Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0531 jünger > >>|  

bluMartins freeAir-Wohnraumlüftung mit praktischer Badentlüftung

(15.4.2020) bluMartin ermöglicht jetzt die Nachrüstung seines wohnungszentralen freeAir-Lüftungssystems, was sich insbesondere für die Sanierung anbietet: Denn mit nur einem Lüftungsgerät, einer Außenwandöffnung und einer Abluftleitung kann eine ganze Wohneinheit mit Frischluft versorgt werden. Das bedarfsgeführte Außenwand-Lüftungsgerät freeAir 100 verfügt dazu über einen Zweitraum-Anschluss zur Anbindung von Ablufträumen wie dem Bad:

Zusätzliche Zuluft-Räume werden mit dem aktiven Überströmer freeAir plus ganz ohne Leitungen an die Wohnraumlüftung angebunden - zur Erinnerung siehe Grafik aus dem Beitrag „Aktiver Überströmer erschließt dezentraler Lüftungstechnik die wohnungsweite Lüftung“ vom 28.4.2016.

Praktischer Schnellbaurahmen

Die Abluftleitung kann jetzt beim nachträglichen Einbau mit dem neuen, variablen Schnellbau-Rahmen von bluMartin in Kombination mit Trockenbauplatten zügig verkleidet werden (Bild rechts). Aufwändige Basteleien wie das Abhängen der Decke oder Schlitz- und Stemmarbeiten entfallen demzufolge. Die Abkofferung sollte mit einem Minimum an Schmutz zu realisieren sein.

Weitere Informationen zum freeAir-Zweitraum-Anschluss zur Anbindung von Ablufträumen können per E-Mail an bluMartin angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE