Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0650 jünger > >>|  

Climate-Serie: Neue Split-Klimageräte von Bosch

(17.4.2020) Bosch bringt im Rahmen der Climate-Serie neue Split-Klimageräte auf den Markt. Dank Inverter-Technologie passt sich die Leistung der Geräte stetig dem aktuellen Bedarf an - was sich umgehend auf den Energieverbrauch auswirkt. Alle Geräte kommen damit in die ErP Energieeffizienzklasse A++ bzw. A+++ im Kühlbetrieb und werden mit dem Kältemittel R32 betrieben.

Climate 5000 – kühlen und heizen auch von mehreren Räumen

Das Climate 5000 beherrscht den Kühlbetrieb ebenso wie den Heizbetrieb und ist einfach zu bedienen. Ein niedriger Standby-Verbrauch sowie ein Timer helfen zudem beim Energiesparen. Die Climate 5000 kühlt auch bei Außentemperaturen bis -15°C und eignet sich somit z.B. für Serverräume. Und für den Betrieb in mehreren Räumen bietet Bosch die Climate 5000 MS als Multisplit-Gerät an. Die Luftqualität wird durch Biofilter und Kalt-Katalyse-Filter verbessert.

Climate 6000i - mit Eco-Mode und Komfortfunktionen

Neben der besten Energieeffizienz beim Heizen und Kühlen dank zuschaltbarem Eco-Modeus bietet das Climate 6000i auch diverse Komfortfunktionen: Dazu gehören ein 1-2-3-5-h-Off-Timer mit automatischer Abschaltung, ein Dry-Mode gegen hohe Luftfeuchtigkeit an schwülen Tagen sowie die Steuerung per App. Darüber hinaus verfügt das Gerät über einen Self-Cleaning-Modus.

Climate 8000i – flache Bauweise und hoher Wirkungsgrad

Das Gehäuse des Climate 8000i ist auffallend flach und attraktiv designt. Auch macht sich das Gerät den Coanda-Effekt zunutze: Die kühle Luft wird an der Decke weit in den Raum getragen - womit Zugerscheinungen vermieden werden. Hinzu kommt ein Full-Power-Modus, durch den ein Raum besonders schnell gekühlt oder gewärmt werden kann.

Im Sinne guter nachbarschaftlicher Verhältnisse sorgt des Weiteren ein Silent-Outdoor-Unit-Mode für eine Senkung der Schallemissionen im Außenbereich um bis zu 4 dB(A). Die Steuerung per App soll ebenfalls ab dem 3. Quartal 2020 möglich sein.

Climate 9000i - beste Energieeffizienz

Im wahrsten Sinne des Wortes kommt die Climate 9000i mit einem coolen Design daher: Außer dem attraktiven Äußeren sorgen im Inneren zwei Motoren dafür, dass der Luftstrom in zwei Richtungen gleichzeitig geführt wird. Im Multi Space-Betrieb können zudem mehrere Raumabschnitte auf die gewünschte Temperatur gekühlt bzw. beheizt werden. Der Winkel der Luftgitter passt sich dazu automatisch an. Außerdem weiß der Bewegungssensor „Intelligent-Eye“, ob eine Person im Raum ist und richtet den Luftstrom entsprechend sanft aus. Das alles geschieht in der ErP Energieeffizienzklasse A+++ sowohl beim Kühlen als auch beim Heizen in der Übergangszeit. Per App lassen sich alle Funktionen ab dem 3. Quartal 2020 nutzen.

Weitere Informationen zur Climate-Serie können per E-Mail an Bosch angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE