Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1227 jünger > >>|  

Icoflor: Kompakte Dachbegrünung à la BMI bzw. Icopal


  

(12.8.2021) Von BMI gibt es mit Icoflor eine neues kompaktes Begrünungssystem, das speziell mit Blick auf das Dachdeckerhandwerk konzipiert wurde. Dabei bewegt sich der Dachdecker erst einmal auf vertrautem Terrain:

  • Die Basis bildet die Elastomerbitumen-Dampfsperr- und Ausgleichsschweißbahn Alu-Villatherm.
  • Darauf kommt die Sicherheitsdämmbahn Grünplast-EPS oder -PIR mit der werkseitig aufgebrachten durchwurzelungsfesten Elastomerbitumenbahn Grünplast.
  • Die Elastomerbitumen-Schweißbahn Grünplast Top mit Bestreuung - ebenfalls durchwurzelungsfest - schließt den Part Abdichtung ab.

Es folgt der Begrünungsaufbau bestehend aus Icoflor-Platte, -Vlies und -Erdsubstrat als Vegetationsschicht. Daraus ergibt sich ein Aufbauhöhe von ca. 5,5 cm über Abdichtung und ein Trockengewicht von ca. 36 kg/m². Wassergesättigt kann das Gewicht bis zu 68 kg/m² steigen - was einer Wasserretention, also einer Entlastung der Kanalisation von 32 Litern Regenwasser pro Quadratmeter entspricht. Für das eigentliche Grün sorgt eine Sprossensaat aus verschiedenen Sedum-Arten.

Weitere Informationen zur Dachbegrünung mit Icoflor können per E-Mail an Icopal / BMI angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE