Baulinks > Tore

Baulinks-Portal: Tore

Systemair übernimmt Luftschleieranlagen-Hersteller TTL (9.10.2016)
Die Systemair-Gruppe hat zum 1. Oktober die Aktivposten der TTL Tür- und Torluftschleier Lufttechnische Geräte GmbH erworben. Der Ge­schäfts­betrieb in Winterbach bei Stuttgart soll unter der neuen Firmierung TTL Tor­luft­schleier GmbH weitergeführt werden. weiter lesen

Multibox von Wiśniowski: Für den ersten Kontakt mit Briefträgern und Besuchern am Eingangstor (20.9.2016)
„Multibox“ nennt Wiśniowski seine neue Kommunikationssäule für Zaun­an­lagen. Sie kann u.a. als straßennaher Briefkasten dienen und ist in der Lage, Klingel, Gegensprechanlage, Fingerprint-Toröffner und/oder Code­tastatur aufzunehmen. weiter lesen

Revitalisierung einer Autobahnmeisterei aus den 1970er Jahren mit Fiberglas (16.7.2016)
Die Autobahnmeisterei Freiburg-Hochdorf war vor über 50 Jahren gemäß den damaligen Anforderungen geplant und gebaut worden. Im Rahmen einer jüngst anstehenden Sanierung wurde vom Hochbauamt Freiburg ein ganzer Katalog an Maßnahmen erstellt, die in Angriff genommen werden sollten. weiter lesen

Novoferm übernimmt die französische Gruppe Norsud (3.7.2016)
Die Übernahme der Gruppe Norsud durch Novoferm wurde am 30. Juni 2016 förmlich unterzeichnet. Der Kauf von Norsud, einem der führenden Anbieter auf dem französischen Markt für Industrietore und Verladetech­nologien, soll Novoferm stärken. weiter lesen

„Prime“ von Wiśniowski: Aufgräumtes Garagen-Sektionaltor auf Passivhaus-Niveau (31.3.2016)
Das neue Garagentor „Prime“ von Wiśniowski kombiniert ein ambitioniertes Sicherheitsniveau und bemerkenswerte Dämmwerte mit durchdachten Details. Dazu zählen u.a. die Abdeckungen der innenliegenden Führungen und Lichtschranken in der Tordurchfahrt. weiter lesen

Hörmann Tore und Türen ab 1.3. zu attraktiven Vorteilspreisen (7.2.2016)
Hörmann will wieder vom 1. März bis zum 31. Dezember 2016 hochwertige Garagentore und Haustüren zu Aktionspreisen anbieten. Speziell das Gara­gentor soll es bei teilnehmenden Fachhändlern bis zu vierzig Prozent günstiger geben. weiter lesen

Neue Renovierungszarge für Garagentore von Teckentrup (23.1.2016)
Kaum Sturz, kaum Anschlag? Kein Problem - verspricht die neue Reno­vie­rungszarge für die Teckentrup Garagentorserie GSW 40-L. Die Zarge kommt ohne stirnseitige Montagelochungen aus. Auch sollen sich Ein­bau­situationen mit kaum seitlichem Anschlag lösen lassen. weiter lesen

Brandschutznorm für Fenster, Türen und Tore EN 16034 tritt am 1. Dezember 2015 in Kraft (3.9.2015)
Die Produktnorm EN 16034 „Fenster, Türen und Tore – mit Feuer- und/oder Rauchschutzeigenschaften“ wurde von der Europäischen Kom­mis­sion ver­abschiedet. Mit der Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäi­schen Union am 10. Juli wurde die Produktnorm harmonisiert und tritt am 1. Dezember 2015 in Kraft. weiter lesen

„Vision“: Neues Hubstaffeltor von Butzbach im Glasfassaden-Design (1.9.2015)
Industrietore wirken an Gebäudefassaden üblicherweise als architek­to­nische Fremdkörper - sofern es sich nicht gerade um Industriehallen han­delt. Mit Echtglas und den Gestaltungsmerkmalen einer Glas­fas­sade will das neue Hubtor Spacelite HT40 „Vision“ von Butzbach dem ent­ge­gen­wirken. weiter lesen

OLG Frankfurt entscheidet über Sicherheit automatischer Garagentore (1.9.2015)
Bei elektrisch angetriebenen Garagentoren hängt die Sicherheit u.a. von dem eingesetzten Antrieb ab. Das OLG Frankfurt urteilte im Mai, dass auch die Garagentor-Antriebe reiner Antriebshersteller auf die sichere Einheit von Garagentor und Antrieb geprüft werden müssen. weiter lesen

DD: Neues Rolltor für hohe Beanspruchungen von Hörmann mit Direktantrieb (4.3.2015)
Hörmann hat das Rolltor DD neu vorgestellt, das über einen Direktan­trieb verfügt - das heißt, dass der Antrieb direkt mit der Wickelwelle verbunden ist. Das Rolltor DD eignet sich für Toröffnungen von bis zu 12 m Breite und 9 m Höhe. weiter lesen

Industrietore mit erhöhtem Anspruch an die Optik und enormer Breite (4.3.2015)
Schon lange müssen Industrietore nicht mehr trist und grau daherkom­men. Tecken­trup z.B. bietet jetzt pulverbeschichte Rolltore in allen RAL-Farben an. Und auch verglaste Elemente an Sectionaltoren lassen sich inzwischen indivi­duell gestalten. weiter lesen

Hörmann vermeidet mit ThermoFrame Kältebrücken bei Garagen-Sectionaltoren (19.11.2014)
Warum sollte man ein Garagentor hochwertig dämmen und möglichst luft­dicht machen? Eventuell liegt die Garage direkt am Haus und hat einen direkten Zugang zu beheizten Räume, oder aber die Garage wird auch als Werk- oder Hobbyraum genutzt. weiter lesen

Muster-EPD von BVT und ift für Rolltore, Rollgitter und Sektionaltore (19.11.2014)
Die Zertifizierung von Gebäuden nach DGNB, BNB,... ist weiter auf dem Vormarsch. Deshalb hat der BVT - Verband Tore gemeinsam mit dem ift Rosenheim eine Muster-EPD für Rolltore, Rollgitter und Sektionaltore auf Basis durchschnittlicher Branchenkenndaten erstellt. weiter lesen

Eine Frage der Öffnungszyklen: Mit dem richtigen Industrietor Energie sparen (13.6.2014)
Mit energetisch optimierten Torsystemen können Unternehmen ihre Kosten senken - das belegen Untersuchungen von TU München und BAS.T: Die Forscher haben dazu Sektionaltore, Rolltore und Schnelllauf­spiraltore hin­sichtlich ihrer Effizienzpotenziale untersucht. weiter lesen

Interview: So werden Sicherheitseinrichtungen rund ums Tor eingebaut (9.8.2013)
Mit zunehmender Automatisierung steigen die vorgeschriebenen Maß­nah­men; so gelten beispielsweise für elektrische Tore mehr Vorschriften als für manuell betriebene. Dazu unser Interview mit Achim Schröter, Sicherheits­experte bei Torhersteller Teckentrup, mit Tipps und Tricks für den normge­rechten und zuverlässigen Toreinbau. weiter lesen

BAS.T-Studie zu Industrietoren: Architekten haben andere Prioritäten als Betreiber (6.5.2012)
Die Zeiten, in denen Industrietore mit Muskelkraft bewegt wurden, sind vorbei. Großunternehmen setzen bereits seit Jahren gezielt auf Toran­triebe. Das geht aus einer Studie des Bundes­ver­bandes Antriebs- und Steuerungstechnik.Tore hervor. Demnach sind bereits 80% aller Gebäu­deabschlüsse mit elektrischen Motoren ausgestattet. weiter lesen

Berichtsheft Nr. 17: Einbau von Feuerschutztüren und -toren in Wände aus Porenbeton (1.3.2012)
Wärmedämmende Wände aus Porenbeton besitzen eine hohe Feuerwider­standsdauer. Bereits 100 mm dicke, nichttragende raumabschließende Wände der Feuerwider­standsklasse F90-A können mit Brandschutztüren oder -toren versehen werden. weiter lesen

Brennpunkt Industrietor: unklare Dämmwertangaben und Fehlverhalten (25.2.2011)
Dickere Wände, gedämmte und isolierte Dachstühle, Spezialfenster - spätestens seit der EnEV 2009 ist die Dämmung auch im Industriebau zum großen Thema geworden. Nur der Schwachpunkt Tor steht immer noch offen. weiter lesen

Mieter erstritten wegen lärmenden Tors eine Mietminderung (20.11.2010)
Wenn jemand eine Wohnung unter bestimmten äußeren Bedingungen anmietet, dann hat er später mit Beschwerden dagegen relativ wenig Chancen. Anders sieht es aus, wenn sich solche Einflussfaktoren wie Lärm, Licht und Gerüche plötzlich ändern. weiter lesen

Tor- und Verladetechnik energiesparend planen (10.2.2010)
Bei der Planung von Produktions- und Logistikhallen ist heute auf möglichst gute Wärmedämmung zu achten, um den Primärenergiebedarf zu senken. Die Betreiber von gewerblich genutzten Hallen fürchten in Zukunft unabsehbare Folgekosten zur Beheizung ihrer Hallen. Die größte Rolle spielt dabei die effektive Dämmung der Wände. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)