Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0201 jünger > >>|  

Architekt Libeskind gewinnt WTC-Wettbewerb

(27.2.2003) Agenturmeldungen zufolge hat der Berliner Architekt Daniel Libeskind den Wettbewerb um den Neubau des World Trade Centers in New York gewonnen - siehe auch Google-Maps. Nach seinem Entwurf soll die Spitze des neuen WTC das zurzeit welthöchste Gebäude in Malaysia - die Petronas Towers - um 130 Meter überragen.

Daniel Libeskind setzte sich damit gegen das internationale Team "Think" um die beiden New Yorker Architekten Rafael Vinoly und Frederic Schwartz durch, die ein "World Cultural Center" mit zwei je 499,5 Meter hohen, vergitterten Spitztürmen vorgeschlagen hatten.

Libeskinds Entwurf mit dem Titel "Die Gärten der Welt" sieht einen Komplex eckiger Hochhäuser an der Stelle des bei den Terroranschlägen vom 11. September zerstörten World Trade Centers vor.


siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: