Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1280 jünger > >>|  

Wieland S71 als Alternative für bisheriges entzinkungsbeständiges Messing

(30.7.2012) Neben der bereits etablierten Cuphin-Legierung hat die Ulmer Wieland-Werke AG im Frühjahr erstmals die Sanitärwerkstoffe Ecomerica und Wieland S71 vorgestellt. Während mit Ecomerica die europäischen US-Exporteure angesprochen werden, bietet Wieland die Neuentwicklung S71 als Alterna­tive für herkömmliches entzinkungsbeständiges Messing an.

Werkstoffe für Sanitärbauteile müssen immer höheren mecha­nischen und korrosionschemischen Anforderungen genügen, insbesondere im Hinblick auf ihre hygienische Unbedenklich­keit. Frei von jeglichen unerwünschten Zusätzen entspricht der etablierte Wieland-Kupferwerkstoff Cuphin dieser in der DIN 50930-6 genannten Voraussetzung ohne Einschränkungen. Bei Cuphin kann durch die Kombination der Legierungselemente Kupfer, Zink und Silizium auf den Zusatz von Blei komplett verzichtet werden. Daneben besitzt der Werkstoff eine hohe Festigkeit bei zugleich hoher Dehnung und erlaubt somit eine Kalt- sowie Warmumformung. Ins­besondere Bauteile-Hersteller profitieren von diesen Eigenschaften.

Eine hohe Beständigkeit gegen Entzinkung bietet zudem der neue Werkstoff Wieland S71 - diese Legierung soll sich im Hinblick auf die Novelle der Trinkwasserverordnung als gut verarbeitbares Nachfolgematerial für das so genannte „entzinkungsbeständige Messing“ eignen.

Mit Ecomerica stellte Wieland auf der SHK in Essen erstmals eine Werkstofffamilie vor, die sich speziell an den Anforderungen auf dem US-Markt orientiert. Ecomerica-Werk­stoffe erfüllen die Anforderung der US-weit geltenden Vorgaben des “US Safe Drinking Act“ und des „Reduction of Lead in Drinking Water Act“ mit Gültigkeit ab 2014 und ha­ben einen Pb-Gehalt von weniger als 0,2%. Neben Zerspanungs- und Warmpressquali­täten bietet Wieland auch eine entzinkungsbeständige Legierung in dieser Werkstoff­familie. Bei erhöhten Anforderungen an Bleifreiheit und Korrosionsbeständigkeit em­pfiehlt Wieland den Premium-Werkstoff Cuphin als Alternative für US-Exporteure.

Weitere Informationen zu Cuphin-, S71- und Ecomerica-Legierungen können per E-Mail an Wieland angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)