Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1292 jünger > >>|  

Aqualift F Compact: Neue Fäkalienhebeanlage geeignet für den Einbau in Bodenplatten

(1.8.2012) Der Entwässerungsspezialist Kessel hat mit Aqualift F Compact eine neue Fäkalienhebeanlage auf den Markt ge­bracht, die vergleichsweise geräuscharm sein soll und sich be­sonders für den Einsatz in Wohnräumen eigne. „Mit dem opti­mierten Behälter konnten wir das Nutzvolumen auf 20 Liter er­höhen und die Schaltzyklen der Aqualift F Compact deutlich reduzieren. Das heißt, die Pumpe muss weniger häufig den Be­trieb aufnehmen und kann dennoch die gleiche Menge an Ab­wasser in den Kanal einbringen. Die Verringerung der Schalt­zyklen sorgt so für eine längere Lebensdauer der Pumpe“, er­klärt Lars Weißmann, Produktmanager für Rückstauverschlüsse und Hebeanlagen bei Kessel.

Geeignet für den Einbau in die Bodenplatte

Die Fäkalienhebeanlage kann mit dem einbaufertigen Schacht direkt in die Bodenplatte eingegossen werden. Das teleskopische Aufsatzstück ermöglicht die flexible Anpas­sung an die geforderte Einbauhöhe. Es ist drehbar, neigbar und stufenlos höhenver­stellbar. Eine Schallentkopplung der Pumpe zum Sammelbehälter schützt vor stören­den Geräuschen. Auch der Einbau in wasserundurchlässigen Beton ist mit dem Dich­tungsset problemlos möglich.

Wartung ohne Werkzeug

Zur Wartung der Anlage kann die Pumpe ganz ohne Werkzeug entnommen werden. Bei entnommener Pumpe verhindert die Rückstauklappe das Zurückfließen aus der Druck­leitung. Die optimierte Hydraulik der Aqualift F Compact verspricht zudem die Redu­zierung von Ablagerungen und damit einen störungsfreien Betrieb. Zusätzliche Sicher­heit bietet das steckerfertige Schaltgerät mit integriertem Selbstdiagnosesystem und Batteriepufferung. Es überprüft kontinuierlich alle elektrischen Komponenten und führt ein auslesbares elektronisches Betriebstagebuch.

Weitere Informationen zu Fäkalienhebeanlagen und speziell zur Aqualift F Com­pact können per E-Mail an Kessel angefordert werden; und siehe auch "Neues Planungshandbuch von Kessel rund um das Thema Entwässerung".

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)