Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1789 jünger > >>|  

Bivalente Warmwasserspeicher mit Solarstation neu von Buderus

(11.10.2012) Eine platzsparende Kompaktlösung für Solaranlagen bringt Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, mit den neuen bivalenten Warmwasserspeichern Logalux SMS 290/5 E und SMS 400/5 E auf den Markt. Die Solarstation ist bei diesen Produkten bereits enthalten, der Glattrohr-Wärmetauscher im Inneren verspricht einen hohen Warmwasserkomfort. Die Verklei­dung der Speicher aus Stahlblech ist in weiß oder blau erhältlich.

Die kombinierte Lösung aus Warmwasserspeicher und Solarstation lässt eine schnelle und einfache Installation erwarten. Die vor­konfektionierte Solarstation ist bereits komplett für die seitliche Montage - wahlweise links oder rechts am Speicher - vorbereitet, und die Anbindung des Warmwasserspeichers an die Solaranlage erfolgt über lediglich zwei Anschlüsse auf der Rückseite.

  • In der Variante mit dem Solarmodul SM100 und einer Hoch­effizienz-Solarkreispumpe soll sich der bivalente Warmwasserspeicher besonders effizient in eine thermische Solaranlage einbinden lassen.
  • Als zweite Variante ist der Logalux SMS auch ohne Solarmodul und mit einer Standardpumpe erhältlich.

Über eine werkseitig eingebaute Muffe kann zudem bei beiden Varianten ein Elektro-Heizeinsatz mit bis zu 6 kW Leistung eingebaut werden. Die Wärmedämmung der Speicher besteht aus 50 mm dickem Hartschaum.

Buderus hat eigenen Angaben zufolge bei der Entwicklung der Warmwasserspeicher besonders auf die Trinkwasserhygiene geachtet. Alle Flächen, die mit Trinkwasser in Berührung kommen, sind mit der Thermoglasur „DUOCLEAN plus“ beschichtet – einer Oberflächenvergütung, die gemeinsam mit der eingebauten Magnesium-Anode zuverlässig vor Korrosion schützt.

Weitere Informationen zu den bivalenten Logalux Warmwasserspeichern können per E-Mail an Buderus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)