Baulinks -> Redaktion  || < älter 2013/2242 jünger > >>|  

Planungs- und Montagehelfer für Rohrleitungsanlagen von Rockwool aktualisiert

(17.12.2013) Seit über zehn Jahren ist der Planungs- und Montagehelfer von Rockwool ein gefragter Ratgeber hinsicht­lich der Planung, Ausführung und Überprüfung von fachge­rechten Isolierungen an Rohrinstallationen sowie von Brand­abschottungen. Die Neuauflage, die seit November verfügbar ist, setzt auf eine komplett runderneuerte Struktur und prak­tische Suchhilfen. Darüber hinaus gibt er zu Themen, die aktu­ell im Markt diskutiert werden, und zu neuen Regelungen, die selbst unter Fachleuten für Verunsicherung sorgen, klärende und umfassende Informationen.

„Sowohl die sichere Abschottung und Dämmung von Leitun­gen im so genannten 0-Abstand als auch die Frage nach einer regelkonformen Abschottung von Mischinstallationen haben in diesem Jahr viele Planer und Handwerker umgetrieben“, erläutert Michael Kaffenber­ger-Küster, Leiter der Technischen Anwendungsberatung für die Haustechnik bei der Deutschen Rockwool. „Deshalb haben wir in unserem umfassend überarbeiteten Pla­nungs- und Montagehelfer 2013 beiden Themen viel Raum gegeben.“

Mit „Conlit“ sicher abschotten auch im 0-Abstand

Durch die neue Abstandsregel des DIBt herrsche große Unsicherheit im Markt, so Kaf­fenberger-Küster weiter. Viele Fachartikel zum Thema würden zwar die Probleme einer sachgerechten Abschottung gemäß dieser Regel beschreiben, aber nicht zeigen, dass es durchaus sicher und leicht zu installierende Systeme gibt. „Mit den ‚Conlit‘ Syste­men von Rockwool ist es nach wie vor möglich, Installationen im 0-Abstand regelge­recht abzuschotten. Die entsprechenden Allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen und Prüfzeugnisse bestätigen dies und wir widmen den Hintergründen der neuen Re­geln ein eigenes Kapitel im Planungs- und Montagehelfer 2013“, betont Michael Kaf­fenberger-Küster. Unabhängig von Art und Material des abzuschottenden Rohres sei das „Conlit“ System nach wie vor eine sichere und besonders leicht zu montierende Lösung.


Neue Anforderungen an die Dämmung von Mischinstallationen

Die gestiegenen Anforderungen an die Brandabschottung beantwortet der Planungs- und Montagehelfer mit umfassenden Informationen auch zum Themenkomplex Misch­installationen. Nach dem Beschluss des Deutschen Instituts für Bautechnik DIBt sind seit dem 1.1.2013 für die Abschottung von Mischinstallationen mit nichtbrennbaren und brennbaren Abflussrohren nur noch Systeme mit einer Allgemeinen bauaufsichtli­chen Zulassung AbZ einzusetzen.

Eine Zulassung hat u. a. das „Conlit SML-Set“ von Rockwool. Dieses System ist darü­ber hinaus bemerkenswert schlank und leicht zu verarbeiten, was seinen Einbau auch in sehr dicht belegten Durchführungen ermöglicht. Die Allgemeine bauaufsichtliche Zu­lassung für das „Conlit SML-Set“ trägt die Nummer Z.19.17-2084 und gestattet den Einbau dieses Systems eben auch in den Fällen, in denen Leitungen im 0-Abstand ge­führt werden.

Auch die neue Ausgabe des inzwischen 156 Seiten starken Planungs- und Mon­tagehelfers für Rohrleitungsanlagen kann per E-Mail an Rockwool angefordert und/oder unter rock­wool.de > Downloads > Broschüren > „Haustechnik/Conlit Brandschutz“ herunterge­laden werden (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)