Baulinks -> Redaktion  || < älter 2015/0989 jünger > >>|  

Holzbaubranche rechnet für 2014 mit Umsatzzuwachs von 4%


  

(4.6.2015) Die wirtschaftliche Lage der Zimmerer- und Holz­baubranche zeigt sich stabil: Laut aktuellem Lagebericht von Holzbau Deutschland hat sich der prognostizierte Umsatzzu­wachs von 2% im Jahr 2013 bestätigt. Für 2014 rechnet man in der Endabrechnung mit einem Anstieg von 4%, denn die Nachfrage nach Bauleistungen halte aufgrund des anhaltend niedrigen Zinsniveaus an - und zwar im Neubau und im Ge­bäudebestand. In Deutschland wurden 2013 immerhin 17.039 Gebäude in Holzbauweise genehmigt (im Vorjahr 16.545). Dies entspricht einer Quote von 15 Prozent gegenüber allen geneh­migten Wohngebäuden.

In den 11.279 Zimmerei- und Holzbaubetrieben ist die Anzahl der Beschäftigten auf 65.057 Mitarbeiter leicht gestiegen (Vorjahr 64.828); das sind durchschnittlich 5,8 Personen. Allerdings ist die Gesamtanzahl der Betriebe erstmals seit über 15 Jahren nicht mehr gestiegen, sondern gegenüber dem Vorjahr um 134 Betriebe gesunken.

Viele Betriebe gaben bei einer gezielten Umfrage zur Beschäftigtensituation an, dass ein Fachkräftemangel aufgrund der seit Jahren steigenden Ausbildungszahlen im Zim­mererhandwerk vorerst nicht zu befürchten sei. 2014 werden 6.943 junge Menschen zum Zimmerer ausgebildet.

Dass der Beruf des Zimmerers bei den Schulabgängern hoch im Kurs ist, liegt nach Einschätzung des amtierenden Europameisters im Zimmererhandwerk, Simon Rehm (22) aus dem bayerischen Weinsfeld, vor allem an der hohen Abwechslung. Darüber hinaus schätze der angehende Meisterschüler an seinem Beruf, dass man sieht, was man macht. Und er würde zudem die Flexibilität des natürlichen Baustoffes Holz sowie die geforderte Teamfähigkeit im traditionsbewussten wie innovativen Holzbau mögen.

Der Lagebericht 2015 und die Statistiken 2015 mit weiteren ausführlichen Informatio­nen zum Markt und zum Wettbewerb, zur betriebswirtschaftlichen Lage und Finanzie­rung sowie zur Ausbildung sind unter holzbau-deutschland.de > Aktuelles > Lagebe­richt und Statistiken zu finden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)