Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/1285 jünger > >>|   

Ganzglas-Schiebe-System mit eingelassener Bodenschiene für z.B. Terrassenverglasungen

(2.9.2016) Mit dem SF20 hat Sunflex ein Ganzglas-Schiebe-System im Programm, das sich als Balkon- bzw. Terrassenverglasung oder Trennwand in Innenräumen einsetzen lässt. Es kommt ohne Schwenkflügel aus und kann deshalb auch bei beengten Ver­hältnissen geöffnet werden, ohne z.B. Blumenkübel oder Stühle aus dem Weg räumen zu müssen:


Foto © Sunflex

„Unser Ganzglas-Schiebe-System SF20 kommt im Design der Flügel ohne vertikale Rahmenprofile aus und wirkt so - falls gewünscht - vollkommen transparent. Es lässt sich leicht öffnen und schließen, da der jeweils nächste Flügel automatisch mitgezo­gen wird“, verspricht Sunflex-Geschäftsführer Ernst-Josef Schneider.

Ist die absolut mögliche Transparenz nicht gewünscht, können alternativ zum Klarglas auch Milch- oder Buntgläser geordert werden. Ebenfalls optional ist die eingelassene Bodenschiene mit kugelgelagerten Laufwagen. Das trägt einerseits zur Barrierefreiheit bei und dient andererseits dem leichtgängigen Verschieben der Glaselemente. „Weitere Vorteile bei dem System sind die mögliche Verriegelung von innen und außen sowie die wartungsarmen und nichtrostenden Beschlagteile“, ergänzt Ernst-Josef Schneider.

Beim System SF20 lassen sich einseitig bis zu fünf Glaselemente realisieren - bei einer zweiseitigen Nutzung der Laufschiene sind es bis zu zehn Glaselemente. Auch Höhe und Breite der Schiebelemente lassen sich in vorgegebenen Grenzen individuell wäh­len.

Weitere Informationen zum Ganzglas-Schiebe-System SF20 können per E-Mail an Sunflex angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)