Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e.V.

Kurfürstenstraße 129
D - 10785 Berlin-Schöneberg
URL: fvhf.de
E-Mail an FVHF

Ausgewählte Einreichungen zum Deutschen Fassadenpreis für VHF auf 40 Seiten (13.12.2020)
Der Fachverband für vorgehängte hinterlüftete Fassade (FVHF) stellt in der neuen Broschüre „Gestaltung - VHF ON TOP“ über 20 Projekte vor, die in den vergangenen Jahren zum „Deutschen Fassadenpreis für Vor­ge­häng­te Hinterlüftete Fassaden“ eingereicht wurden.

VHF-Fassadenpreis 2020 geht an ein Hotel mit Faltenwurf bzw. Allmann Sattler Wappner Architekten (21.9.2020)
Die Wertschätzung traditioneller Architektur bildeten die Grundlage zur Erweiterung des Hotels Der Öschberghof in Donaueschingen. Das Münchner Architekturbüro Allmann Sattler Wappner hat dafür nun den Deutschen Fassadenpreis 2020 für VHF erhalten.

Sechs Projekte von 100 Einreichungen zum Fassadenpreis 2020 für VHF nominiert. (28.6.2020)
Aus 100 Einreichungen gingen im ersten Schritt 90 Projekte von 80 Architekturbüros in das Rennen um den Deutschen Fassadenpreis 2020 für Vorgehängte hinterlüftete Fassaden. Im zweiten Schritt wurden sechs Fassadenkonzepte von der Jury für die renommierte Aus­zeich­nung nominiert.

Deutscher Fassadenpreis 2020 für vorgehängte hinterlüftete Fassaden ausgelobt (5.1.2020)
Bereits zum dreizehnten Mal lobt der Fachverband für vorgehängte hinter­lüftete Fassaden (FVHF) den renommierten Deutschen Fas­sa­den­preis für VHF aus. Bis zum 18. Mai 2020 können Architekten und ihre Bauherren außergewöhnliche Projekte mit VHF einreichen.

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE