Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0190 jünger > >>|  

Scharfkantig und klar im Design - neues Schalterprogramm von Berker

(4.2.2005) Design und Funktionalität sind schon immer die Markenzeichen der Produkte von Berker. Jetzt will Berker die äußeren Werte, sprich das Design von Flächenschaltern, neu definieren. Mit K.1 knüpft das sauerländische Unternehmen an seine Schalterserie Modul aus den 60er Jahren an, die erstmals die formale Klarheit eines Flächenschalters nutze. Mit dem neuen Programm geht Berker also ein Stück in seine eigene Tradition zurück:

Lichtschalter, Steckdose, Steckdosen, Schalterprogramm, Flächenschalter, Schalter, Schalterserie, Unterputz-Einsätze, Unterputz-Einsatz

Das neue Flächenschalter-Programm verfügt über optische Eigenschaften, die dem ästhetischen Empfinden anspruchsvoller Architekten und Bauherren in jeder Weise Rechnung tragen und deren Wunsch nach Realisierung eines optisch abgestimmten Raumkonzeptes nachhaltig unterstützen.

Der Ursprung der Designidee in den 60er Jahren verleiht der Produktlinie einen eigenen Charakter, der sowohl im klassischen Stil als auch im Stilmix von klassisch und modern zu Hause ist - zumal die markante Silhouette im Gegensatz zum ursprünglichen Produktdesign noch scharfkantiger ausgeprägt ist. In seiner Schlichtheit will K.1 aus sich selbst heraus wirken und damit umso mehr die zeitlose Architektur des umgebenden Raumes unterstreichen. So sollte sich das kompromisslose Design in die oft unspektakuläre Gestaltung öffentlicher Gebäude oder Gewerbeobjekte ebenso konsequent einfügen wie in anspruchsvolle Interieurs privater Domizile.

Mit seinen hochglänzenden, in den klassischen Farben Weiß und Polarweiß lieferbaren Oberflächen, aus bruchfestem Thermoplast, reiht sich das neue Programm in das Berker-Designspektrum ein. Außerdem passen die Oberflächenkomponenten auf die seit Jahrzehnten bewährten Unterputz-Einsätze.

Mit der Markteinführung von K.1 hat Berker gleichzeitig einen weiteren Schritt in der Abrundung seines gesamten Unterputz-Programms vollzogen, das dank runder, quadratischer und rechteckiger Formen kaum einen Gestaltungswunsch offen lässt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)