Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0891 jünger > >>|  

Solare Wärme für Zwei- bis Acht-Personenhaushalte

(26.5.2005) Paradigma Energie- und Umwelttechnik führt seine etablierte AquaSystem-Reihe mit zwei neuen Varianten des wasserführenden Solarwärme-Systems fort:

  • Das neue AquaPaket CPC/OPTIMA mit dem Frischwasserspeicher OPTIMA Aqua dient dem teilsolaren Heizen.
  • Das AquaPaket CPC Star azzurro versorgt erstmals auch Zwei- bis Acht-Personen Haushalte mit warmem Wasser.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Solaranlagen verwendet das AquaSystem für den Wärmetransport kein Glykol sondern Wasser. "Durch die Produkterweiterung kann ab sofort jeder Kunde das passende AquaSystem bedarfsgerecht auswählen", erklärt Klaus Taafel, Technischer Geschäftsführer von Paradigma.

teilsolares Heizen, Trinkwassererwärmung, Raumheizung, Solarthermie, wasserführendes Solarwärme-System, Solarheizung, Solartechnik
Systemschema zum teilsolaren Heizen mit dem AquaPaket CPC/OPTIMA mit Frischwasserspeicher OPTIMA Aqua: Trinkwassererwärmung und Unterstützung der Raumheizung

"Das jetzt erstmals verfügbare AquaPaket CPC/OPTIMA eignet sich für anspruchsvolle Eigenheimbesitzer bei anstehenden Heizungsmodernisierungen", erläutert Wilfried Grießhaber, Produktmanager Solar bei Paradigma, die auf der ISH vorgestellte Systemerweiterung. Mit dem Paket wird das Trinkwasser solar erwärmt und auch die Heizung kann mit Wärme von der Sonne bedient werden. Der im Angebot enthaltene Frischwasserspeicher OPTIMA Aqua verspricht zudem durch seine Wärmedämmung eine hohe Energieeffizienz. Im Vergleich zum bestehenden AquaPaket CPC/TITAN soll das Pufferkonzept beim AquaPaket CPC/OPTIMA zudem für deutlich weniger Brennerstarts und somit für einen energiesparenden Betrieb bei langer Lebensdauer des Heizkessels sorgen.

Neben dem bisher erhältlichen AquaPaket Allstar für den Zwei- bis Vier-Personen-Haushalt erwärmt künftig das neue AquaPaket CPC Star azzurro Trinkwasser für den Zwei- bis Acht-Personen-Haushalt: Die Solaranlage wird dazu direkt an den vorhandenen Warmwasserspeicher angeschlossen:

Heizungsunterstützung, Trinkwassererwärmung, Solarthermie, wasserführendes Solarwärme-System, Solarheizung, Solartechnik
Systemschema AquaSystem mit Erweiterung zur solaren Heizungsunterstützung mit dem AquaPaket CPC Star azzurro: Trinkwassererwärmung für den Zwei- bis Acht-Personenhaushalt.

Der bisher übliche Speicheraustausch entfällt. Eine weitere Besonderheit ist die Flexibilität des AquaPakets CPC Star azzurro: Durch ein Tuning-Set und einen zusätzlichen Kollektor kann der Hausbesitzer seine Anlage jederzeit erweitern und die Heizung solar unterstützen. Dabei wird das solar erwärmte Heizungswasser ohne Zwischenspeicherung direkt vom Kollektor in den Heizkreis gepumpt. So können z.B. sommerliche Wärmeüberschüsse direkt zur Temperierung von Badheizkörpern genutzt werden.

Dem ausgefeilten Prinzip des AquaSystems bestätigte auch das Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) der Universität Stuttgart: "Der Frostschutz funktionierte sicher und zuverlässig." Auch die bereits mehr als 2.000 installierten AquaSysteme haben sich in diesem kalten Winter bewährt. Sowohl die letzte Januarwoche 2005 mit Temperaturen von -15 °C bis zu –20 °C in den Mittelgebirgen und im Voralpenland als auch der Jahrhundertfebruar mit deutschlandweiten Minustemperaturrekorden im zweistelligen Bereich konnten den AquaSystemen mit ihrer Frostschutzfunktion nichts anhaben.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)