Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1935 jünger > >>|  

Software zur Erstellung von Energiepässen von WEKA

(28.11.2005) Ab 2006 wird der Energiepass gemäß der EU-Richtlinie 2002/91/EG für alle öffentlichen und vermieteten Gebäude zur Pflicht. Die Erstellung und Gestaltung der neuen Energiepässe richtet sich nach dem Verfahren der Deutschen Energie-Agentur dena, die dieses im Auftrag der Bundesregierung entwickelt hat. WEKA MEDIA bringt die Software "Energiepass leicht gemacht" auf den Markt, mit der die geforderten Energiepässe nach dena-Standard erstellt werden können.

  • Energiepass leicht gemacht
  • 1 CD-ROM mit Handbuch und Schnelleinstieg
  • 129,- € zzgl. MwSt.,
    bis 31.12.2005 gilt der Sonderpreis von 99,- €
  • ISBN 3-8277-9471-4, Bestellnummer: 9471

Für verschiedene Bereiche wie Bauteile oder haustechnische Anlagen enthält die Software Eingabeassistenten, die Schritt für Schritt durch das Programm führen und eine einfache Erstellung des Passes ermöglichen. Das Programm beinhaltet zudem die Gebäudetypologie des IWU (Institut Wohnen und Umwelt Darmstadt), mit der die Bestandsanalyse nach Gebäudetyp einfacher vorgenommen werden kann. Umfangreiche Datenbanken für Baustoffe, Bauteile, haustechnische Anlagen und Sanierungsmaßnahmen erleichtern die Erstellung des Energiepasses und die Beratung des Bauherrn.

Mit der Software können alle von der dena geforderten Rechenverfahren durchgeführt werden. So kann jede Gebäudeart nach dem Monatsbilanzverfahren berechnet werden; zudem können die U-Werte - also Werte für die Dämmungsqualität - von Bauteilen nach EN 6946 oder nach eigenen Angaben und von Fenstern nach DIN 4108-4 oder eigenen Angaben ermittelt werden. Die Berechnung von haustechnischen Anlagen erfolgt nach DIN 4701 für Neubau und Altbau. Das CO₂-Aufkommen und die CO₂-Einsparung wird mit den Werten aus dem offiziellen GEMIS-Verfahren ermittelt.

Zur vertiefenden Information und bei offenen Fragen sind zahlreiche erläuternde Fachinformationen sowie hilfreiche Checklisten und Arbeitshilfen hinterlegt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)