Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/2160 jünger > >>|  

Viega-Seminarbroschüre 2010: „Vorsprung durch Wisse“

<!---->(21.12.2009) Neue Produkte und verbesserte Systeme, Veränderungen in den Regelwerken und dazu passend ergänzende Ausführungsbestimmungen - die SHK-Branche unterliegt einem ständigen Wandel. Damit Fachplaner und Fachhandwerker immer auf dem aktuellen Wissensstand sind, unterstützt Viega sie mit einem umfassenden Schulungsprogramm. Eine Übersicht bietet jetzt die Seminarbroschüre 2010.

Anwenden, anfassen, ausprobieren. Wissen zahlt sich erst dann aus, wenn man es in die Tat umsetzen kann. Darum stehen bei den Viega-Seminaren neben theoretischen Grundlagen und allgemeinen Informationen über geltende Richtlinien sowie Normen und Regelwerke vor allem ausführliche Praxiseinheiten auf dem Lehrplan. Fachwissen wird so nicht nur theoretisch vermittelt, sondern auch durch anschauliche Simulationen praktisch erlebbar: Nahezu jede Installations- und Montagesituation soll in den Viega-Seminarcentren in Attendorn (Nordrhein-Westfalen; siehe Google-Maps) und Großheringen (Thüringen; Google-Maps) nahezu eins zu eins dem täglichen Arbeitsumfeld nachempfunden werden können.

Schwerpunkte des diesjährigen Programms sind ...

  • Schulungen zum Erhalt der Trinkwassergüte (zur Erinnerung siehe "Viega-Broschüre informiert über Erhalt der Trinkwassergüte" vom 16.7.2009),
  • Seminare zum neuen Hygiene Plus-Spülsystem,
  • Seminare zur kompletten TGA-Planung mit der Software Viptool Engineering sowie
  • die Flächentemperierung mit allem Wissenswerten rund um Planung und Anwendung.

Das ausführliche Angebot mit rund 220 Schulungsterminen in 2010 findet sich im Internet unter viega.de/seminare. Außerdem kann das Programm per E-Mail an Viega angefordert werden. Die Seminare dauern je nach Inhalt zwischen ein und drei Tagen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE