Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1660 jünger > >>|  

Neue Fassaden-Broschüre von Sto für den Holz(fertig)bau


  

(28.10.2018) Seit den 1990er Jahren gibt es bei Sto einen eigenen Unternehmensbereich für die Holzfertigbau-Kunden. In diesem Bereich hat das Unternehmen ein Sortiment zusammengestellt, das auf drei Dämmstoffen basiert, die sowohl in WDV-Systemen als auch in vorgehängten hinterlüfteten Fassaden eingesetzt werden können:

  • Holzfasern,
  • Polystyrol und
  • Mineralfasern.

Darauf bauen acht WDV- und vier VHF-Systeme auf, die wiederum verschiedene Schlussbeschichtungen erlauben. Die Möglichkeiten umfassen dabei ...

  • diverse Putzarten, -körnungen und -texturen,
  • zahlreiche Farben,
  • Putz- und Deco-Elemente,
  • Naturstein und Klinker sowie
  • zusätzlich noch Glas, Glasmosaik und Photovoltaik-Paneele bei den VHF-Varianten.

Ergänzt wird die Oberflächenvielfalt durch verschiedene Abdichtungssysteme für Gebäudeöffnungen.

Die neue Sto-Broschüre „Fassadenlösungen für den Holzbau“ zeigt neben den spezifischen Produktinformationen auf, welches Produkt mit welchem kombinierbar ist und was für Varianten zur Verfügung stehen. Die Eigenschaften von für den Holzfertigbau geeigneten Fassadenputzen und Fassadenfarben sind ebenfalls in jeweils einer Übersicht zusammengefasst.

Fassadenvarianten aus Klinker oder Naturstein sind das Tüpfelchen auf dem „i“. Denn auch hier gilt das Prinzip „Alles aus einer Hand“. Da die Sto-Gruppe eigene Steinbrüche unterhält sowie über ein Klinker- und Keramikwerk verfügt, reicht die Knowhow-Kette von den Rohstoffen bis auf die Baustelle.

Die Broschüre „Fassadenlösungen für den Holzbau“ ist via stoindustrie.de > Service > Medien > Broschüren downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE