Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1856 jünger > >>|  

Schlüters Art, elektrische Flächenheizungen wireless zu steuern

(29.11.2018) Mit dem Ditra-Heat-E-R-WIFI hat Schlüter einen neuen Temperaturregler auf dem Markt gebracht - passend zur hauseigenen elektrischen Boden- und Wandheizung Ditra-Heat-E. Die Bedienung erfolgt über ein 2" (5,1 cm) großes Touch­screen-Display oder über ein Smartphone bzw. Tablet; die dazugehörige App Schlüter-Heat-Control ist kostenlos downloadbar: siehe Apple-App-Store bzw. Google Play.

Der Ditra-Heat-E-R-WIFI kann wahlweise die reine Belagstemperatur regeln oder für eine Regelung mit Raumeinfluss verwendet werden. Im Lieferumfang ist auch ein Reservefühler enthalten.

Zur Erinnerung: Ditra-Heat-E ist eine elektrische Boden- und Wandheizung mit kurzen Reaktionszeiten: Dank des schlanken Aufbaus lässt sich die Temperatur innerhalb von 15 Minuten um bis zu 4°C steigern. Die Entkopplungsmatte DITRA-HEAT-DUO, in der die Heizkabel verlegt werden, sorgt zusätzlich für eine Minderung des Trittschalls um bis zu 13 dB - siehe auch Beitrag „Elektrische Fußbodentemperierung neu von Schlüter mit individueller Wärmeverteilung“ vom 16.4.2013.

Weitere Informationen zu Ditra-Heat-E und Ditra-Heat-E-R-WIFI können per E-Mail an Schlüter-Systems angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE