Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0064 jünger > >>|  

Seminarprogramm 2020 der Bernhard Remmers Akademie erschienen


  

(12.1.2020) Mit seinem „Wissenskompass“ wendet sich die Bernhard Remmers Akademie (BRA) Jahr für Jahr an Sachverständige, Fachplaner, Architekten, Denkmalpfleger sowie Vertreter von Wohnungsbaugesellschaften und Instandsetzungsbetrieben. Das diesjährige Seminarprogramm beinhaltet aber nicht nur bewährte „Klassiker“, sondern auch einige neue Themenfelder. Dazu zählen beispielsweise ganztägige Veranstaltungen ...

  • zur Ursachendiagnostik bei Feuchte-, Wasser- und Schimmelschäden,
  • zu aktuellen Regelwerken für die Kellerinstandsetzung sowie
  • zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen.

Der zweiteilige Lehrgang zum TÜV-zertifizierten „Projektleiter Gebäudeinstandsetzung“ bei Radonbelastung ist ebenfalls neu im Programm. Er vermittelt nicht nur Grundlagenwissen über die Radonbelastung und -sanierung von Gebäuden, sondern thematisiert auch Sicherungsmaßnahmen, Lüftungskonzepte und rechtliche Anforderungen - siehe dazu auch Beitrag „Remmers schützt mit dem Allrounder MB 2K gegen Radon“ vom 22.11.2019.

Die 23 Seminar- und Lehrgangsangebote an mehr als 100 Terminen im gesamten Bundesgebiet befassen sich mit dem Bauten- und Fassadenschutz, der Bauwerksabdichtung, dem Holz- und Bodenschutz sowie der Baudenkmalpflege. Den Auftakt der Seminarsaison bilden ab Januar 2020 die Infotage in 16 verschiedenen deutschen Städten. Diese kompakten Veranstaltungen zur Gebäudeinstandsetzung dauern einen Tag - siehe Beitrag dazu vom 1.9.2019.

Der aktuelle Wissenskompass kann per E-Mail an Bernhard Remmers Akademie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE