Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1207 jünger > >>|  

Hager erweitert den Funktionsumfang seines Energiemonitoring-Servers agardio.manager

(15.7.2020) Der agardio.manager ist die Zentraleinheit von Hagers Energiemonitoring-Sys­tem, welches insbesondere für kleine bis mittlere Gewerbe- und Zweckbauten entwickelt wur­de - also etwa für Bürogebäude, Tankstellen, Hotels oder Produktionsanlagen. Dort hilft das System bei ...

  • der Umsetzung der DIN VDE 0100-801 (Errichten von Niederspannungsanlagen) sowie
  • der Zertifizierung von Energiemanagementsystemen nach ISO 50001.

An den sechs Platzeinheiten (PLE) breiten Server zur Hutschienen-Montage können bis zu 31 Messgeräte über Modbus RTU angeschlossen werden - und zwar neben Hager-Geräten jetzt auch Systeme anderer Hersteller. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit des Anschlusses der MID-konformen Hager Energiezähler für zugelassene Abrechnungszwecke sowie der Anschluss des Hager Kompaktleistungsschalters h3+.

Darüber hinaus bietet Hager als weiteres Zubehör einen kompakten Messadapter für NH-Sicherungslasttrennschalter an, mit dem sich auch Sicherungslasttrennschalter der LT-Serie in das agardio-Energiemonitoring-System einbinden lassen. So kann die Energiedatenerfassung direkt am Lasttrenner erfolgen.

Sämtliche vom agardio-System erfassten Messdaten - wie etwa Energieverbräuche, Zählerstände oder Grenzwertüberschreitungen sowie Alarme und Informationen zur Netzqualität - lassen sich via Web-Browser anschaulich visualisieren:

Verbrauchs- und Erzeugungswerte können dabei in Echtzeit­ und Intervalldarstellung als Balken­ oder Kuchendiagramme angezeigt werden. Da sich alle Messdaten auch auf BACnet übertragen lassen, sind die Einsatzmöglichkeiten insbesondere bei Nachrüstungen nochmals erweitert.

Die Konfiguration des agardio-Systems erfolgt am Laptop oder Tablet direkt im Browser mit Hilfe einer geführten Programmiermaske - und zwar ohne komplizierte Modbus-Mapping-Tabellen oder den Einsatz einer speziellen Software.

Weitere Informationen zum agardio-Energiemonitoring-System können per E-Mail an Hager Group angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE