Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1857 jünger > >>|  

Cero-Schiebefenster von Solarlux mit integriertem französischen Balkon

(14.12.2021) Für den Einsatz in oberen Stockwerken bietet Solarlux sein Cero-Schie­befenster künftig werkseitig mit integrierter Absturzsicherung aus Sicherheitsglas an. Die Brüstung ist im Sinne eines Französischen Balkons dezent mit dem Profil verbunden.

Fotos © Solarlux 

Großzügige Verglasungen mit Schiebefenstern heben Grenzen auf und lassen außen und innen miteinander verschmelzen. In den oberen Stockwerken müssen sie per Gesetz mit einer Brüstung ausgestattet werden. Um die Transparenz der Schiebefenster zu bewahren, kommen hierbei bevorzugt gläserne Brüstungen zum Einsatz, die vor dem Schiebefenster montiert werden.


  

Solarlux bietet nun die Möglichkeit, sein Cero bereits ab Werk mit einer dezenten und zugleich effektiven Absturzsicherung auszustatten. Das Besondere: Die Brüstung ist bereits in das System integriert. Eine verdeckt in den Profilen liegende innere Verstärkung sorgt dafür, dass die statischen Anforderungen an das Glasgeländer erfüllt werden. Je nach gestalterischen Vorgaben kann die Brüstung wahlweise bodentief ausgeführt werden oder mit Abstand zum Bo­den - immer gemäß den gesetzlichen und bautechnischen Vorgaben.

minimalistisches Design

Damit bietet Solarlux nun eine Absturzsicherung, die konsequent das minimalistische Design des Schiebefensters cero aufgreift und somit eine transparente Lösung mit den gebotenen gesetzlichen Anforderungen kombiniert.

Zur Erinnerung: Ein einzelnes Cero-Glaselement kann eine Fläche bis 15 m² abdecken. Mit einem Glasanteil von bis zu 98% bei einem lediglich 34 mm breiten Flügelrahmen und schmalen Profilen unterstreicht Cero das geradlinige Design moderner Architektur und verfügt darüber hinaus über eine exzellente Wärmedämmung bis hin zur Passivhaustauglichkeit - siehe auch Beitrag „Cero III Schiebefenster: bis zu 15 m² Glas, passivhaustauglich und RC 3 zertifiziert“ vom 11.4.2016.

Weitere Informationen zu Cero-Schiebefenstern mit integriertem französischen Balkon können per E-Mail an Solarlux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)