Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0262 jünger > >>|  

TI-Expo + Conference zur technischen Isolierung Anfang Mai


  

(21.2.2022) Die TI-Expo + Conference findet am 4. und 5. Mai 2022 in der Messe Essen statt. Die Veranstaltung verspricht tiefgreifende Fachinformationen und viel Praxiswissen rund um die Dämmung betriebstechnischer Anlagen und kommuniziert dies als „Schlüssel zur CO₂-Reduktion in der Industrie und in Gebäuden.“

TI-Expo

Über 50 Aussteller sind bereits gemeldet. Sie sollen alle Aspekte der technischen Isolierung für die Industrie und Gebäude abdecken können. Hinzu kommen ergänzende Plattformen bzw. Formate im Rahmen der Messe:

Beim TI-Expo Messeforum,  präsentiert von der G+H Group, stehen Impulsvorträge aus Forschung und Praxis im Programm. Angekündigt sind Best Practice-Beispiele, Produkte und Systeme u.a. zum Brandschutz, Schallschutz oder zur technischen Isolierung im Allgemeinen. Auch Verbände, neue Projekte oder Initiativen stellen sich hier der Branche in Kurzform vor.

Bei geführten Messerundgängen haben Besucher die Möglichkeit, gezielt Aussteller und Experten für verschiedene Spezialaspekte kennenzulernen. Fest steht bereits die Tour "Der digitale Isolierer", bei der die digitale Wertschöpfungskette der Isolierbranche von der Ermittlung des Energieverlustes durch Apps über digitale Aufmaßsysteme bis hin zur Produktlogistik und Instandhaltung abgebildet wird. Weitere thematische Messerundgänge sind in Planung.

Ein Highlight und zentraler Treffpunkt der Messe soll die „Innovation & Expe­ri­ence“-Sonderfläche sein. In den drei Bereichen „Climate Change & Sustainability“, „Technology & Future” sowie „Insulation Workflow & Measurement” wird die technische Isolierung erlebbar gemacht.

Darüber hinaus werden die Themen Energieeffizienz und Kosteneinsparpotentiale dargestellt. Bei Live-Vorführungen und Workshops werden Innovationen, Prozesse und Exponate präsentiert. Mit dabei sind Institutionen, Firmen und Verbände wie die European Industrial Insulation Foundation (EiiF), das FIW München, das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern), die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg/Schweinfurt FHWS, die Schwartmanns Maschinenbau GmbH, die MABI AG und Knauf Insulations d.o.o, zudem ist das VDI-Umweltmagazin offizieller Medienpartner.

TI-Conference

Die Konferenz steht unter dem Motto „besser planen. effizienter betreiben. nachhaltiger isolieren“. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung sollen aktuelle Themen aus den Bereichen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, Normen und Richtlinien, Digitalisierung, Forschung und Entwicklung sowie Instandhaltung und Services in den Fokus gerückt werden.

Des Weiteren ist geplant, im Rahmen einer Podiumsdiskussion das Thema Life-Cycle Cost Analysis von Dämmmaßnahmen aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Somit haben TGA-Fachplaner, Architekten, Anlagenbauer und -betreiber, Energieauditoren, Führungskräfte von Produkt-Herstellern sowie ausführende Betriebe (Industrie/WKSB) bei der TI-Conference die Gelegenheit, sich zielgerichtet und kompakt zu informieren sowie zu networken.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)