Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0256 jünger > >>|  

Neue AF/ArmaFlex-Formteile von Armacell versprechen erhebliche Montagezeitersparnisse

(20.2.2020) Armacell erweitert sein Sortiment an vorkonfektionierten AF/ArmaFlex-Formteilen. Die hochflexiblen, industriell gefertigten Bögen und T-Stücke versprechen erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen, denn sie lassen sich nicht nur leicht anlegen, sondern vermeiden auch Materialverluste durch fehlerhafte Zuschnitte: Die Bögen und T-Stücke werden...

  • einfach aufgeschnitten,
  • um das zu dämmende Anlagenteil gelegt und
  • an den Längsnähten und Stoßkanten verklebt.

Manuelle „Schnitzereien“ entfallen, Klebereinsatz sowie Ablüftzeiten werden reduziert und die Sicherheit der Installation steigt, da das Risiko von Fehlern bei der Verklebung von Nähten sinkt.

70% Montagezeitersparnis in einem konkreten Fall

Eine Fallstudie von Armacell selbst kommt zu dem Ergebnis, dass sich durch Verwendung der Formteile bisher ungenutzte Zeitsparpotenziale ausschöpfen lassen. Grundlage der Untersuchung war eine Ausschreibung für Kältedämmarbeiten. Sie umfasste die Isolierung von 1.223 Formteilen, darunter 946 Bögen und T-Stücke. Durch den Einsatz von AF/ArmaFlex-Formteilen konnte die Montagezeit gegenüber der herkömmlichen Verarbeitung um 70% reduziert werden. Das entsprach in diesem Fall einer 40-Stun­den-Woche.

Chancen vorgefertigter Komponenten

„Arbeitskräfte sind heute in der Baubranche gefragter denn je und die Isolierbranche ist besonders hart vom Fachkräftemangel betroffen. Diese Entwicklung wird sich in Zukunft noch verschärfen, denn die Zahl der Auszubildenden im Handwerk nimmt weiter ab. Industriell vorgefertigte Komponenten werden daher immer attraktiver“, erläutert Falk Hochscherff, Armacell Vertriebsleiter Deutschland. „Der Einsatz unserer Ar­ma­Flex Formteile erlaubt dem Fachpersonal, sich auf komplexere Aufgaben zu konzen­trie­ren - ohne Abstriche an der Qualität und Sicherheit der Verarbeitung.“

Angeboten werden ...

  • 90°-Bögen und T-Stücke
  • für Innendurchmesser von 15 bis 168 mm in den Dämmstärken
  • AF-2 (11,5 mm - 15 mm),
  • AF-4 (17 - 25 mm),
  • AF-5 (25 - 31,5 mm) und
  • AF-6 (32 - 45 mm).

Die Formteile sind auf das AF/ArmaFlex- wie auch auf das Arma-Chek-Silver-Sortiment abgestimmt. Mit einer Wärmeleitfähigkeit (λ) ≤ 0,033 W/mK und einem Wasser­dampf-Diffusionswiderstand (µ) von ≥ 10.000 lässt AF/ArmaFlex einen zuverlässigen Langzeitschutz vor Tauwasser erwarten und minimiert Energieverluste technischer Anlagen. Die antimikrobielle Microban-Ausrüstung bietet zudem einen aktiven Schutz vor schädlichen Bakterien und Schimmelpilzbefall.

Weitere Informationen zu AF/ArmaFlex-Formteilen können per E-Mail an Armacell angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE