Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/1589 jünger > >>|  

SXK von SFS für die setz- und losdrehsichere Befestigung von Stehfalzdächern

(7.11.2022) Mit SXK will SFS die Befestigung von Stehfalzdächern einfacher, wirtschaftlicher und sicherer machen. Möglich machen soll dies die Konstruktion des rostfreien Bohrbefestigers, indem die Setzsicherheit eines Niets mit einer deutlich schnelleren Verarbeitung kombiniert wird. SXK eignet sich so für die unkomplizierte Montage von Aluminium-, Edelstahl- und Kunststoff-Stehfalzhaltern mit Stahleinlage.

Der SXK-Befestiger verspricht mit seiner gehärteten Bohrspitze aus verzinktem Kohlenstoffstahl eine schnelle Durchdringung der Unterkonstruktion. Dabei macht ihn der Verzicht auf Spezialwerkzeuge einfach in der Handhabung.


  

Für eine hohe Setz- und Losdrehsicherheit wurde die Unterkopfgeometrie auf Halterbohrungen von 6,1 mm abgestimmt. Auf diese Weise verfügt der SXK-Befestiger SFS zufolge über ein besonders hohes Überdrehmoment. Unabhängig von der Dicke der Unterkonstruktion trage dies zur Setzsicherheit bei. Dank des besonderen Konus gelte dies selbst für den Einsatz auf dünnen Blechen. Das würden auch Tests im Praxiseinsatz unterstreichen: Demnach schere eher der Bit ab und verhindert so, dass der Befestiger in der Unterkonstruktion überdreht.

Auch das Losdrehmoment von SXK sei um ein Vielfaches höher als bei herkömmlichen Lösungen. Das gebe Verarbeitern die erforderliche Handlungssicherheit: Mit Blick auf die verdeckt liegende Montage der Halter an der Stehfalzkonstruktion seien absolut sichere Befestigungen von höchster Priorität und mit dem neuen SXK-Befestiger dauerhaft gewährleistet.

Weitere Informationen zum SXK-Befestiger können per E-Mail an SFS intec angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)