Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2015/0060 jünger > >>|  

Einstieg in die modellorientierte Projektbearbeitung mit iTWO 5D im Bereich E-Technik

(31.8.2015) Mit Hilfe der Software iTWO 5D von RIB will die Raible + Partner GmbH & Co. KG einen durchgängigen, modellorientierten Planungsprozess im Unternehmen etablieren. Davon verspricht sich das Planungsbüro für Elektro- und Kommunikations­technik eine optimierte Integration von technischen Informationen in die Architekten­pläne und somit eine verbesserte Kostensicherheit und Termintreue für den Kunden. Für ein konkretes Pilotprojekt hat das Unternehmen eine umfassende Testphase mit der RIB-Software iTWO 5D angesetzt.


Beispiel Trassierung (Screenshot: Raible + Partner GmbH & Co. KG)

Zur Erinnerung: Die Software iTWO 5D von RIB bietet die Möglichkeit, 3D-Geometrie­modelle über spezifizierte Plugins einzulesen. Für den eigenen Workflow gilt es zu tes­ten, ob in jeder Phase der Planung - von der Vorplanung bis hin zur Abrechnung - ei­ne Integration zwischen CAD-Modell und Projekt- und Kostenmanagementinformatio­nen umzusetzen ist. RIB offeriert diese Plugins zu am Markt etablierten 3D-CAD-Pro­grammen für die Haustechnikplanung. Bei Verwendung anderer CAD-Systeme ist da­rüber hinaus ein Datenaustausch über den offenen IFC-Standard (Industry Founda­tion Clas­ses) möglich.

Wolfgang Bauer, Geschäftsführer von Raible + Partner ist gespannt auf die Erkennt­nisse aus dem Pilotprojekt: „Technischer Fortschritt wird in unserem Hause stets sehr wichtig erachtet und ist Bestandteil der Unternehmensphilosophie. In einzelnen Aufgabenfeldern, beispielsweise im Bereich Trassierung, haben wir bereits sehr gute Erfahrungen mit 3D-Geometriemodellen gemacht. Diese modellbasierte Projektbearbei­tung wollen wir konsequent weiter ausbauen.“ Die Raible + Partner GmbH & Co. KG beschäftigt 90 Mitarbeiter an insgesamt fünf Standorten im gesamten Bundesgebiet.

Weitere Informationen zu iTWO 5D können per E-Mail an RIB angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)