Baulinks > Haustechnik > Schalterprogramme > „Retro-Lichtschalter“

„Retro-Lichtschalter“ im Haustechnik-Magazin

Berker lanciert neue Bauhaus-inspirierte Serie „Glas Polarweiß“ (10.6.2016)
Berker kombiniert in der Bauhaus-inspirierten Serie „Glas“ Einfachheit, Ele­ganz und Funktionalität. Jetzt bekommt der kreisrunde, glasklare Rahmen mit der neuen Serie „Glas polarweiß“ Gesellschaft. Der auf­fäl­ligste Unter­schied besteht darin, dass die Rückseite weiß lackiert ist. weiter lesen

Wenn's extravagant aussehen soll: Busch-dynasty-Schalterrahmen (10.6.2016)
Busch-Jaeger hat zusammen mit Experten für Interieur-Design Busch-dynasty entwickelt. Dabei werden ausgesuchte Materialien mit moder­ner Haustechnik kombiniert; Handarbeit macht zudem jeden Schalter zum Unikat. Nun hat Busch-Jaeger das Sortiment erweitert. weiter lesen

Renova: Schalterprogramm im Retrodesign neu von Schneider Electric (11.2.2014)
Althergebrachtes bewahren und es doch in neuem Licht erstrahlen las­sen - das ist bei der Umsetzung von Retro- und Vintagedesigns ent­scheidend. Mit dem neuen Renova-Sortiment knüpft Schneider Electric an das be­kannte Arezzo-Design an und erweitert es um neue Aspekte und zeitge­mäße Funktionen. weiter lesen

Nomen est omen: Gira ClassiX - alles andere als ein puristisches Rahmenprogramm (28.2.2013)
Die Schalterprogramme „ClassiX“ und „ClassiX Art“ fal­len auf: Statt puristischer Form- und Farbgebung überrascht Gira mit abgerundeten Ecken, gold- und chromglänzenden Oberflächen sowie filigranen Orna­menten. weiter lesen

Neue runde Schalterprogramme von Berker: R.1, R.3 und Serie R.classic (6.8.2012)
Rund ein Jahrhundert nach­dem Berker die ersten Schalter mit kreis­förmi­gem Profil gefer­tigt hat, wird jetzt mit den Schalterprogrammen R.1, R.3 und Serie R.classic ein neues Runde-Schalter-Kapitel aufge­schla­gen. weiter lesen

Messing-Lichtschalter und Serie A von Jung in neuen warmen Farben (8.5.2012)
Wer beim Interieur Wert auf Noblesse und Stil legt, dem könnte der Jung-Schalterklassiker LS 990 gefallen: Hochwertiges Messing, in Hand­arbeit aufbereitet und veredelt, trifft auf eine zeitlose quadra­tische Bauform mit schmalem Rahmen und großer Wippe. weiter lesen

Decento: Neues Porzellan-Schalterprogramm von Busch-Jaeger (2.11.2011)
Nostalgische Form - aktuelle Technik: diesen Bogen will Busch-Jaeger mit dem neuen Unterputz-Schalterprogramm Decento schlagen. Insbe­sondere das Interieurdesign klassischer Architektur oder eine Möblie­rung im Stil der Bauhaus-Ära lässt sich mit den aus Porzellan gefertig­ten Schaltern und Steckdosen ergänzen. weiter lesen

Lichtschalter als Designobjekte aus Chrom, Messing und Edelstahl (13.11.2010)
Andreas Rohde Design hat einen eigenen Web-Shop online gestellt, der Lichtschalter aus Metall und mit extravagantem Design anbietet. weiter lesen

Berker 1919, Berker 2009 (3.7.2009)
Berker 1919, Berker 2009 - das sieht nach einer deutschen Erfolgsge­schichte aus, ein Stück Industriekultur. Immer wieder musste sich der Lichtschalter-Hersteller neu erfinden. Immer wieder war laut eigener Aussage mutiges Change Management gefordert. weiter lesen

Klassiker (Berker-Schalter) treffen auf Klassiker (Bücher) (18.10.2008)
"Es riecht wieder nach alten Büchern", freute sich der Direktor der Her­zogin Anna Amalia Bibliothek, Michael Knoche, nach der feierlichen Wie­dereröffnung im Oktober 2007. Und nicht nur das: Nach dem verhee­renden Brand vor vier Jahren erstrahlt die restaurierte Bibliothek in Weimar in neuem Glanz und erlebt seitdem einen Ansturm von Interes­senten aus aller Welt. weiter lesen

Lichtschalter-Nostalgie in Bakelit und Duroplast (26.5.2008)
Manufactum hat den beiden, seit 10 Jahren am Markt befindlichen Lichtschalter-Serien aus weißem Porzellan und schwarzem Bakelit zwei neue Serien zur Seite gestellt. weiter lesen

Porzellanschalter: Berker Serie 1930 Porzellan made by Rosenthal (19.12.2007)
Seinen bekannten runden Drehschalter "Serie 1930" im Bauhaus-Design hat Berker jetzt neu aufgelegt: in Porzellan. Gemeinsam mit dem Tra­ditionshaus Rosenthal wurde der hochwertige Schalter aus dem edlen Werkstoff entwickelt. weiter lesen

Klack - die Wiederentdeckung des Drehschalters aus Porzellan und Bakelit (28.4.2004)
Drehschalter nach klassischen Vorbildern bestechen durch Ästhetik, Funktion und technische Qualität. Man sieht, man hört, man spürt den Unterschied. Die traditionellen Materialien Porzellan und Bakelit sind aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften ideal für elektrische Schaltersysteme: Hohe Temperaturbeständigkeit und Isolierfähigkeit zeichnen sie aus. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)