Baulinks -> Redaktion  || < älter 2022/0871 jünger > >>|  

JUNGs Kippschalter LS 1912 auch in Graphitschwarz und Schneeweiß matt


  

(16.6.2022) Der auf der Light+Building 2018 vorgestellte Kippschalter LS 1912 kombiniert klassisches Schaltdesign mit den heutigen technischen Anforderungen. Mit den matten Farbtönen Graphitschwarz und Schneeweiß erweitert JUNG nun den Kippschalter aus Metall um eine besondere Haptik. Damit eignet sich LS 1912 besonders auch für eine zeitlose und reduzierte Innenarchitektur.

Bei LS 1912 ist das Schaltwerk so konstruiert, dass die Abdeckung bündig mit dem Rahmen abschließt. Lediglich der Kipphebel erhebt sich aus der Einheit. In den matten Farbtönen ist der LS 1912 in Varianten mit kegelförmigem und zylindrischem Hebel erhältlich.

Außerdem hat JUNG den stilvollen Kippschalter um eine Variante mit LED erweitert: Sie signalisiert den Schaltzustand oder bietet Orientierung. Die LED zeigt an, ob z.B. das Licht im Gäste-WC eingeschaltet ist oder weist in dunklen Fluren den Weg zum Lichtschalter.

Der Schalter LS 1912 lässt sich mit allen ein- bis fünffachen Rahmen der Serie LS (LS 990, LS-DESIGN, LS PLUS und LS ZERO) kombinieren und passt in jede gängige Unterputzdose. Über 200 Einsätze wie Steckdosen, Multifunktionsanschlüsse und internationale Systeme können mit LS 1912 verbunden werden.

Weitere Informationen zum LS 1912-Programm können per E-Mail an JUNG angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)