Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0821 jünger > >>|  

Mit "Anti-Rutsch"-Ausrüstung sicher auf steilen Dächern dämmen

(29.7.2003) Der Abtsgmünder PUR-Spezialist Aprithan nimmt die Wünsche der Profis nach Sicherheit nicht nur hinsichtlich der bauphysikalisch korrekten Dachdämmung sehr ernst, sondern sorgt für noch mehr Trittsicherheit und Verlegekomfort mit der neuen, verbesserten Kaschierlage beim PUR-Dachdämmsystem aprimer Standard.

Dachdämmung, Wärmedämmung, PUR-Dämmung

Wer fürchtet sie nicht, die Unfälle beim Arbeiten auf dem geneigten Dach? Denn mit dem Grad der Dachneigung steigt auch das Risiko. Weil ein stark geneigtes Dach mehr Wohnraum bei entsprechender Kniestockhöhe bietet, werden die meisten Dächer mit entsprechender Dachneigung ausgeführt. Das birgt natürlich auch erhöhte Risiken für die Arbeiten auf dem Dach, insbesondere bei Nässe. Dagegen hat nun Aprithan mit einer verbesserten Unterdeckbahn auf dem bewährten Dachdämmsystem aprimer Standard einen großen Schritt in punkto Sicherheit auf dem Dach unternommen.

Dachdämmung, Wärmedämmung, PUR-Dämmung
vergrößerte Abb. der Oberflächenstruktur der neuen Deckschicht von aprimer Standard

Die Oberfläche der neuen Deckschicht ist so konzipiert, dass bei geneigten Flächen für nahezu jeden Schuh eine erhöhte Gleitfestigkeit gegeben ist. In Anlehnung an das bfu-Reglement R 9729 für Beläge mit erhöhter Gleitfestigkeit wurde die Kaschierlage entsprechend geprüft. Dabei ergaben die Tests nach Wuppertaler Bewertung Klassifizierungen von durchschnittlich "sicher" bis "sehr sicher". Insbesondere die Tests mit normalen Strassenschuhen und TR-Sohlen lieferten durchgängig allerbeste Werte mit dem Ergebnis "sehr sicher".

Doch nicht nur die Sicherheit während der Verlegung des Dachdämmsystems aprimer Standard auf dem Dach steht bei aprithan an erster Stelle. Mit der neuen Kaschierung auf der PUR- Dachdämmung zieht aprithan eigenen Angaben zufolge bei der technischen Leistung von Produkten mit dünnen Bitumendachbahnen gleich - allerdings mit deutlich mehr Vorteilen. Vergleicht man Dachdämmsysteme mit aufkaschierter Polymerbitumenbahn zeigt das neue aprimer Standard mit der oberflächenstrukturierten Spezial-PE-Folie seine Stärken:

  • höhere Gleitfestigkeit auch bei Nässe,
  • hohe mechanische Belastbarkeit,
  • hohe UV-Stabilität bei Freibewitterung,
  • Langzeittemperaturbeständigkeit,
  • keine Verunreinigung von Werkzeug und Kleidung durch bituminöses Material,
  • fett- und ölfreie Oberfläche für allerbeste Haftung der Anschlussklebebänder,
  • kein Verbundstoff, der delaminieren kann,
  • deutlich weniger Gewicht und dadurch auch verbessertes Handling der Dachdämmsysteme,
  • winkelseitig selbstklebende Überlappungen für Wind- und Regensicherheit.

Der Qualitätstyp PUR 025 DAD nach neuer Norm DIN 4108-10 und Europa-Norm EN 13165 bietet mit λ = 0,025 W/(m·K) den besten Bemessungswert bei der Wärmeleitfähigkeit. Das heißt je niedriger dieser Bemessungswert ist, desto höher ist die Dämmleistung. Herkömmliche Dämmstoffe liegen mit 0,035 und 0,040 deutlich darüber und müssen für einen guten U-Wert des Bauteils Dach wesentlich dicker dimensioniert werden. Mit dem Dachdämmsystem aprimer Standard von aprithan kann bereits bei 160 mm Dicke Niedrigenergiehausstandard mit einem U-Wert von 0,15 W/(m²·K) für das Bauteil Dach erreicht werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: