Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/1670 jünger > >>|  

Bundesweite Informations- und Werbekampagne: "Natürlich Wärme pumpen"

(16.10.2007) Vom 4. bis 20. April 2008 sollen erstmals Aktionswochen zur Wärmepumpen-Technologie stattfinden. Unter dem Motto "Natürlich Wärme pumpen" haben ...

... eine Informations- und Werbekampagne ins Leben gerufen. Die Kampagne soll in Folge bis zum Jahr 2010 stattfinden. Schirmherr ist der frühere Umwelt- und Bauminister Dr. Klaus Töpfer.


Die Initiatoren der Kampagne (v.l.n.r): Dr. Frank-Michael Baumann, Geschäftsführer EnergieAgentur Nordrhein-Westfalen; Paul Waning, Vorstandsvorsitzender BWP, Andreas Lücke, Geschäftsführer BDH, Karl-Heinz Stawiarski, Geschäftsführer BWP.

Ziel der Kampagne sei es, die Öffentlichkeit über die Vorzüge der Ressourcen-schonenden Wärmepumpen-Technologie zu informieren. Vor allem konkrete Aktionen sind bundesweit an zahlreichen Standorten geplant. Angesprochen werden vor allem private Bauherren und Hausbesitzer. Als Partner treten Fachhandwerksbetriebe, Hersteller, regionale Energieversorger und Stadtwerke auf. Vorgesehen sind "Tage der Offenen Tür" in Handwerksbetrieben, Besichtigungen in neu gebauten oder mit Wärmepumpentechnik sanierten Häusern sowie Bohrpartys. Besonderen Wert legen die Veranstalter auf Vor-Ort-Termine, damit sich Interessierte ein eigenes Bild von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Wärmepumpentechnik in Neubau und Bestand machen können.

Als zentrales Medium fungiert die Homepage des Bundesverbands Wärmepumpe. Unter waermepumpe.de ist ein detaillierter Veranstaltungskalender zu finden, der über Aktionen in der jeweiligen Region informiert.

Paul Waning, Vorstandsvorsitzender des BWP, sieht in der Debatte um das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz Chancen für die Branche: "Die beispielhafte Gesetzgebung von Baden-Württemberg zur Nutzung erneuerbarer Energien zeigt, welche wirkungsvollen Wege beschritten werden können. Diesen Impuls gilt es nachhaltig zu stärken. Der Wärmepumpenboom der letzten zwei Jahre hat die Akzeptanz unserer Technologie eindrucksvoll bestätigt." In den nächsten Jahren streben die Hersteller eine Verdopplung des Marktanteils von derzeit neun Prozent an, im Neubau sogar von 20 Prozent.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)