Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/0184 jünger > >>|  

Flachglas MarkenKreis: Das GlasHandbuch 2008 ist da

(1.2.2008) Seit fast drei Jahrzehnten hat sich das GlasHandbuch als Planungsberater etabliert - und ist ab sofort in einer neuen, aktualisierten Auflage erhältlich. Das Nachschlagewerk des Flachglas MarkenKreises informiert im Taschenbuchformat über bewährte sowie neue Produkte und Anwendungen. Erstmals dabei ist diesmal das Produktprogramm Klimaschutzglas. Die Dreifach-Isoliergläser weisen besonders gute Wärmedämmwerte auf. Damit senken sie den Energieverbrauch und den CO₂-Ausstoß und leisten einen Beitrag zum Umweltschutz. Auch das Produktprogramm RaumGlas für die vielseitige Gestaltung von Innenräumen ist in der neuen Ausgabe noch umfangreicher vertreten.


Auch 2008 stehen Planern und Anwendern wieder alle Informationen rund um den Werkstoff Glas mit einem Handgriff zur Verfügung: Die aktualisierte Ausgabe des GlasHandbuchs bietet eine gewohnt umfassende Produktübersicht. Der Ratgeber, der seit 1980 jährlich neu aufgelegt wird, stellt Etabliertes ebenso detailliert vor wie die Neuerungen oder Änderungen bei den technischen Daten der Produkte.

Gutes Klima dank moderner Glasprodukte

"Klimaschutz ist zu einem zentralen Thema geworden", so Thomas Stukenkemper, Geschäftsführer der Flachglas Markenkreis GmbH. "Das greifen wir auch im GlasHandbuch 2008 auf und rücken die Umwelt in den Mittelpunkt." Mit den Klimaschutzgläsern Thermoplus III, Infrastop III und Phonstop III wurde eine große Palette von Dreifachisolier-Gläsern in die aktuelle Ausgabe aufgenommen. Diese Gläser können den Energieverbrauch und den CO₂-Austoß deutlich reduzieren und damit zum Klimaschutz beitragen. Alle Klimaschutzgläser zeichnen sich durch besonders gute Wärmedämmwerte aus: Je nach Ausführung sind Ug-Werte bis zu 0,5 W/m²K realisierbar - das entspricht den Wärmedämmeigenschaften eines gedämmten Mauerwerks. Infrastop III bietet zusätzlich gegenüber Zweifach-Isolierglas einen wirksameren Sonnenschutz und reduziert damit im Sommer den Energieverbrauch in klimatisierten Räumen, während die Phonstop III-Typen mit speziellen Glasaufbauten den Schalldurchgang wirksam verringern.

Breites Serviceangebot für Planer und Anwender

Gerade für die Gestaltung von Innenräumen gewinnen Glasprodukte immer mehr an Bedeutung. "RaumGlas" bietet flexible Lösungen und ist vielseitig einsetzbar: Von Böden und Innenwänden über Bäder bis hin zu Möbeln setzt es individuelle Akzente. Das GlasHandbuch 2008 bietet auch für diesen umfangreichen Bereich der Glasanwendung zahlreiche Informationen über das in diesem Jahr nochmals ausgeweitete Produktprogramm. Wer sich darüber hinaus für das vielseitige Funktionsglas interessiert, den informiert die RaumGlas Broschüre des Flachglas MarkenKreises ausgiebig über alle Anwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Das GlasHandbuch 2008 kann per E-Mail an info@flachglas-markenkreis.de bestellt werden. Das erste Exemplar ist jeweils kostenlos, für alle weiteren gedruckten Ausgaben wird eine Gebühr von fünf Euro (zzgl. MWSt.) berechnet. Außerdem steht das GlasHandbuch 2008 unter glashandbuch.de auch als PDF-Version zur Verfügung.

zur Erinnerung: Ausschreibungssoftware GlasPlan

Damit Planer und Anwender bei der umfangreichen Produktvielfalt den Durchblick behalten, stellt der Flachglas MarkenKreis seine Ausschreibungssoftware "GlasPlan" ab sofort als Online-Version kostenlos auf seiner Homepage zur Verfügung. Der Grund für die Entwicklung des Programms stecke im Servicegedanken: "Unsere breite Produktpalette unterschiedlicher Funktionsisoliergläser bietet über 240.000 verschiedene Kombinationsmöglichkeiten. Zudem gibt es zahlreiche Isolierglas-Funktionen, die sich gegenseitig beeinflussen oder sogar ausschließen", so Thomas Stukenkemper, Geschäftsführer des Flachglas MarkenKreises. Es ist demnach auch für erfahrene Objektplaner nicht einfach, die richtige Kombination schnell zu finden, was eine Ausschreibung für Isoliergläser zu einer langwierigen Angelegenheit machen kann - siehe auch AECWEB.de-Beitrag "GlasPlan - ein Ariadnefaden für 240.000 Glaskombinationen" vom 13.11.2007.

siehe auch für weitere Informationen:

  • glashandbuch.de
  • Flachglas MarkenKreis GmbH
    .... ist ein Zusammenschluss von 24 mittelständischen Unternehmen. Die juristisch und organisatorisch selbstständigen Mitglieder der Gruppe produzieren Marken-Funktionsgläser (Isoliergläser, Einscheiben- und Verbundsicherheitsgläser) in Lizenz. Die Fertigung erfolgt gemäß einheitlichen Qualitätsrichtlinien und aus Halbzeugen der Pilkington Deutschland AG. Als vertriebsorientierte Systemzentrale unterstützt die Flachglas MarkenKreis GmbH mit Sitz in Gelsenkirchen die Aktivitäten ihrer Mitglieder bei der Vermarktung durch zahlreiche Dienstleistungen und ergänzt die bestehenden Produktmarken durch die Entwicklung effektiver Servicemarken.

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)