Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1099 jünger > >>|  

Xenergy, die neue XPS-Generation von Dow

(13.7.2011) Mit Xenergy hat Dow eine neue Polystyrolextruderschaum-Generation vorgestellt. Der XPS-Dämmstoff soll die bekannten Eigenschaften von XPS - gemeint sind: Druckfestigkeit, Unverrottbarkeit und Unempfindlichkeit gegenüber Feuchtigkeit - mit bis zu 20% besseren Lambda-Werten verbinden.

Neu an Xenergy sei jedoch nicht nur die verbesserte Dämmleistung durch einen Lambda-Wert von 0,031, sondern auch die Farbe: Statt wie bisher in Blau kommen die Neuen von Dow in Silbergrau daher. Die neue Farbe verdankt sich einem veränderten Fertigungsverfahren: Infrarotblocker sorgen in den Schaumzellen dafür, dass die Wärmestrahlung verringert und somit der Wärmewiderstand des Dämmstoffes vergrößert wird. Durch dieses Herstellverfahren und die verwendete CO₂-Technologie versteht sich Xenergy als XPS-Dämmstoff mit der aktuell höchsten Dämmleistung.

Die Rohdichte beträgt 34 kg/m³. Als Druckfestigkeit bei 10%-Stauchung wird 300 kPa (entspricht 30 N/cm² bzw. 0,3 N/mm²) angegeben.

Dow arbeitet laut eigenen Aussagen bereits an der nächsten Xenergy-Generation, welche größere Dicken und höhere Druckfestigkeiten verspricht.

Anwendungsbereiche von Xenergy

Xenergy-Platten wurden für die Perimeterdämmung an der Wand und unter der Kellersohle sowie als Wärmedämmung oberhalb von Decken entwickelt.

Für die Verwendung von Xenergy im normalen Erdreich gibt es keine Einbautiefenbeschränkung und keinen feuchtebedingten Zuschlag. Mit Plattendicken von 60, 80, 100 und 120 mm kann der Dämmstoff in den unterschiedlichsten Einsatzbereichen verbaut werden. 

Xenergy in der Praxis

In Deutschland wurde Dow Xenergy bereits in einigen Bauprojekten eingesetzt - für den Bau von Einfamilienhäusern genauso wie für Großprojekte wie beispielsweise die Stadtgärten Lokstedt in Hamburg-Eimsbüttel, wo bis zum Jahr 2013 eine neue Wohnanlage entsteht. Gebaut werden dort insgesamt 600 Eigentums- und Mieteinheiten in höherwertiger Ausstattung. Auf dem Baufeld 2 der Stadtgärten Lokstedt entschied sich einer der Investoren, die Ditting-Gruppe aus Rendsburg, in der ersten Bauphase im September 2010 für eine Sockeldämmung mit Xenergy.

Weitere Informationen zu Xenergy können per E-Mail an Dow angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)