Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0165 jünger > >>|  

Feuchtevariable Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen mit dem Segen des DIBt


  

(9.2.2016; Dach+Holz-Bericht) Mit pro clima Intello, Intello Plus und DB+ hat - nach unserem Kenntnisstand - das Deut­sche Institut für Bautechnik (DIBt) erstmals feuchtevariable Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen zugelassen. Demnach ist es nun auch möglich, nach außen hin diffusionsdichte Dachkonstruktionen normgerecht auszuführen.

Die drei Produkte, die sich für Bahnen-, Metall-, Grün- und Kiesdächer sowie diffusionsdichte Steildächer verwenden las­sen, funktionieren nach dem Prinzip einer klimagesteuerten Membran: Raumseitig aufgebracht, ändern die Dampfbrems- und Luftdichtungsbahnen je nach Jahreszeit und Umgebungs­feuchte ihre Molekularstruktur - und damit ihren Diffussions­widerstand, um ...

  • im Winter die wärmegedämmte Konstruktion gegen Feuchte von innen zu schützen und
  • im Sommer den Wasserdampf für eine sichere Austrocknung nach innen entweichen zu lassen.

Unvorhergesehen auftretende Feuchtigkeit kann somit immer wieder aus dem Bauteil heraustrocknen. 

Die aktuelle DIN 68800-2 behandelt die „Konstruktionsprinzipien für Außenbauteile, bei denen die Bedingungen der Gebrauchsklasse 0 erfüllt sind“. Gefordert ist dabei ein bauaufsichtlicher Verwendbarkeitsnachweis für feuchtevariable diffusionshem­mende Schichten, die raumseitig eingesetzt werden. Mit der DIBt-Zulassung dürfen die pro clima Intello, Intello Plus und DB+ nun sowohl in Konstruktionen eingesetzt werden, die auf der Außenseite diffusionsoffen sind, als auch in Bauteilen, die außen diffusionsdichte Bauteilschichten aufweisen - wie z.B. Metalleindeckungen oder Ab­dichtungsbahnen auf Schalungen. Die Bauteile lassen sich damit - wie vorgeschrie­ben - ohne weiteren chemischen Holzschutz realisieren.

Weitere Informationen zu Intello, Intello Plus und DB+ können per E-Mail an Pro Clima angefordert werden; und siehe auch Ausgabe 2016/17 des Planungs- und Sanierungshandbuchs WISSEN.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)