Baulinks -> Redaktion  || < älter 2016/0947 jünger > >>|   

Blaue Kempertec Epoxidharz-Grundierung macht Fehlstellen leicht erkennbar

(6.7.2016) Ist die Grundierung vollflächig aufgetragen oder gibt es Fehlstellen? Was bei transparenten Produkten für Verarbeiter nicht immer klar ersichtlich ist, sollte in Zukunft bei den EP-Grundierungen von Kemper System zweifelsfrei zu erkennen sein. Der Hersteller der Kemperol Flüssigabdichtungen und Flüssigbeschichtungen hat dazu seine beiden Epoxidharz-Grundierungen - Kempertec EP und Kempertec EP5 - modifi­ziert und blau eingefärbt. 


Wenn nicht alles blau ist, wurde deutlich sichtbar schlecht gearbeitet: Die rechte Hälfte der Fläche ist bereits mit Quarzsand abgestreut. So wird die vollflächige Haftung der nachfolgenden Abdichtung optimiert

Die lösemittelfreien zweikomponentigen Produkte kommen vor allem auf saugenden Untergründen wie Beton und Estrich zum Einsatz. Die blauen Flächen machen sicht­bar, ob ein flächendeckender Kapillarverschluss gegeben ist. Die Verarbeiter sehen Fehlstellen sofort und können nacharbeiten, denn bei Beton- und Estrichuntergrün­den muss vor der Abdichtung ein vollständiger Porenverschluss vorliegen. Der Sperr­grund verhindert, dass es später zu einer Blasenbildung durch aufsteigende Feuchtig­keit kommt.

Weitere Informationen zu Kempertec EP und EP5 können per E-Mail an Kemper System angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)