GUTEX Holzfaserplattenwerk

Passt das? Modernes Mehrfamilienhaus in Holzbauweise im Weimarer Jugendstil-Viertel (21.11.2019)
Die denkmalgeschützte Westvorstadt gehört zu den schönsten Wohn­vier­teln von Weimar. In exponierter Lage und umgeben von Jugend­stil­villen entstand hier 2017 ein modernes Mehrfamilienhaus - ohne Retro-Design, nicht anbiedernd und doch nicht störend.

Altbausanierung mit einem spezialisierten Holzfaserdämmsystem von Gutex (11.11.2019)
Im Schöneberger Norden ist die Fassade eines Mehrfamilienhauses aus der Gründerzeit saniert worden. Da das Dämmen von Bestands­ge­bäu­den be­son­deren Herausforderungen unterliegt, entschied man sich für das Fas­sa­den­dämm­sys­tem Durio von Gutex.

13 Putzsysteme für Holzfaser-WDVS von Gutex zugelassen (26.3.2019)
Das DIBt hat die Zulassung (Z 33.43-942) für die Thermowall, das ökologische Wärmedämmverbundsystem von Gutex, erweitert. Was im Holzbau schon längere Zeit gilt, ist damit jetzt auch für mineralische Untergründe geregelt.

Gutex Pyroresist, eine neue schwer entflammbare Holzfaserdämmplatte (11.2.2019)
Mit Pyroresist hat Gutex eine nicht glimmende Holzfaserdämmplatte vor­ge­stellt, die zudem nach DIN EN 13501-1 in Baustoffklasse C-s1, d0 als schwer entflammbar klassifiziert ist.

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE