Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0760 jünger > >>|  

Nelskamp: "Longlife-Dächer sind zu glatt, um schmutzig zu sein"

(9.6.2004) Glatte, saubere Dachoberflächen und hochwertige Eindeckungsmaterialien liegen im Trend. Anlässlich der Dach + Wand präsentierte Nelskamp neben neuen Ziegel-Farben Dachsteine mit der Oberfläche "Longlife". Die spezielle Polymerbeschichtung ist so glatt, dass sich Schmutz und Staub nicht festsetzen können. Darüber hinaus ist sie benetzungsfähig (hydrophil) - Regen spült Sedimente aus der Luft einfach ab.

Betondachsteine, Dachpfannen, Dachsteine, Dächer, Dachdeckung, selbstreinigende Dachpfannen, selbstreinigende Dachsteine, Polymerbeschichtung
Benetzung bei hydrophoben, hydrophilen und photokatalytischen Oberflächen (Bild aus der Meldung: Selbstreinigendes Glas (über hydrophobe, hydrophile und photokatalytische Oberflächen) vom 15.2.2004)

Zur Herstellung der "Longlife"-Oberflächen wurde ein Spezial-Verfahren entwickelt. Es entstehen extrem glatte, vor allem aber porenarme Flächen, auf denen auch atmosphärischer Feinstaub keinen Halt findet. "Während bei anderen Oberflächen der Regen abperlt (hydrophob), wird hier die gesamte Oberfläche benetzt und das Wasser kann Verschmutzungen abspülen", erklärte Dr.-Ing. Wolfgang Menzel, "einzA", Hannover, das Resultat dreißigjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Langzeit-Tests auf Frei-Bewitterungsständen bewiesen, dass "Longlife" Dächer dauerhaft sauber und farbbeständig erhält: Nach 293 Tagen hafteten auf ihnen nur noch sieben Prozent einer zuvor aufgetragenen Schmutzschicht - während die Kontrollprobe noch 50 Prozent aufwies.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen rund im Dachpfannen:

weitere Meldungen zum Thema Selbstreinigung:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)