Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0066 jünger > >>|  

SHK-Großhandel: Klares Votum für geruchsgesperrte doppelwandige Sicherheitsöltanks

doppelwandige Sicherheitsöltanks(14.1.2005) Eine klare Aussage für mehr Qualität und Sicherheit ergab eine repräsentative Umfrage des Bundesverbands Lagerbehälter e.V. beim deutschen SHK-Großhandel. 86 Prozent der Händler sprachen sich dafür aus, dass die Industrie in Zukunft ausschließlich doppelwandige Sicherheitstanks herstellen soll. Ebenfalls 86 Prozent plädieren für eine geprüfte Geruchssperre bei PE-Kunststofftanks. Die Umfrage zeigt darüber hinaus die unverändert hohe Bedeutung der modernen Ölheizung, denn 77 Prozent der Händler stufen das Geschäft mit den Heizöltanks als "wichtig" und "sehr wichtig" ein. An der Aktion nahmen 99 Großhändler aus ganz Deutschland teil.

"Die Umfrage belegt ein hohes Maß an Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein der Händler für die Endkunden", sagt Wolfram Krause, Geschäftsführer des Bundesverbands Lagerbehälter. "Viele Großhändler führen bereits heute nur noch doppelwandige Tanks in ihren Lagern und beschaffen einwandige Tanks allenfalls für den seltenen Fall des Ergänzungsbedarfs.

Ähnlich qualitätsbewusst sei der Handel beim Thema Geruchsperre. Bereits 84 Prozent der deutschen Großhändler beziehen Tanks, die das Qualitätslabel "PROOFED BARRIER" für geruchsgesperrte Heizöltanks tragen. "Der Großhandel bildet die Marktsituation ab", erläutert Krause. "Geprüfte Geruchssperren sind ein wesentliches Kaufkriterium bei PE-Kunststofftanks. Einwandige ungesperrte Heizöltanks spielen nach unserer Einschätzung nur noch eine stark untergeordnete Rolle".

Das im April 2004 vorgestellte PROOFED BARRIER Gütelabel hat sich nach Auffassung des Bundesverbands Lagerbehälter bewährt. Es gibt dem Fachhandwerker und dem Endverbraucher Heizöltank, Heizölgeruch, Heizöltank, PE-Kunststoff, Qualitätsgemeinschaft geruchsgesperrte Heizöltanks e.V., QgH, Öltank, Öltanks, Dehoust, Nau, Rotex, Schütz, Mietminderung, Heizung, Ölheizung, Luft-Abgassystem, LASdie notwendige Sicherheit bei einem entscheidenden Qualitätsaspekt. Innerhalb weniger Monate hat sich das Label zu einem weithin akzeptierten Standard im Heizungsmarkt entwickelt.

"Das Qualitätslabel PROOFED BARRIER wurde darüber hinaus eingeführt, damit sich der Fachmann wie der Endkunde auch bei anderen wichtigen Qualitätskriterien auf eine nachprüfbare und kontinuierliche Überwachung der Hersteller verlassen können", betont Wolfram Krause. "Die Hersteller doppelwandiger Tanks garantieren in der Regel 15 Jahre für die Dichtheit von Tank und Auffangwanne. Bei einwandigen Tanks trägt der Endkunde die gesamte Verantwortung für die Haltbarkeit und Dichtheit des Auffangraumes."

Bis zum Abschluss der Übergangsphase hin zum doppelwandigen geruchsgesperrten Sicherheitstank wird der Bundesverband Lagerbehälter die Information der Fachbetriebe und der Endkunden zum Thema Qualität fortsetzen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)