Baulinks -> Redaktion  || < älter 2008/2016 jünger > >>|  

Erneuerbare Energien trotz Finanzkrise auf dem Vormarsch

(9.12.2008) Gegen den aktuellen Trend in der Wirtschaft bleibt die dynamische Entwicklung der Erneuerbaren Energien ungebrochen: In Zeiten weltweiter Unsicherheit und als Folge des mittelfristig zu erwartenden Preisanstiegs bei fossilen Energieträgern werden Alternativen zur "old economy" der Energieerzeugung immer attraktiver. Zudem bilden der absehbar steigende Strombedarf und die in vielen Ländern Europas für 20 Jahre garantierten Einspeisevergütungen eine gesicherte Kalkulationsbasis. Damit entwickeln sich die Erneuerbaren Energien selbst bei den Energiemultis, für die diese Techniken bis vor kurzem vor allem zur Imagebildung interessant waren, mehr und mehr zu wichtigen Geschäftszweigen mit glänzenden Zukunftsperspektiven.

Mittelstand profitiert

Neben internationalen Konzernen profitieren aber zunehmend auch kleine und mittelständische Unternehmen von diesem Boom. Er beschert nicht nur Planungsbüros und Anlagenbauern eine erfreuliche Auftragslage, auch ganz neue Geschäftsmodelle entstehen, beispielsweise bei der Akquisition oder Finanzierung neuer Projekte. So hat beispielsweise die Berliner rds energies GmbH einen neuen Markt entdeckt und besetzt und erfreut sich laut eigenen Angaben stetig wachsender Nachfrage. Sie akquiriert Projektrechte, Dachflächen oder strategische Partner im Auftrag von Projektentwicklern und unterstützt damit deren nationale und internationale Expansion. Gleichzeitig fördert rds energies die weitere Verbreitung der Erneuerbaren Energien, trägt zum Wirtschaftswachstum bei und schafft neue Arbeitsplätze.

"Unsere Arbeitsgrundlagen sind Marktkenntnis und ein internationales Netzwerk. Mit den rds acquisition services bieten wir eine einzigartige Dienstleistung und arbeiten so effizient und flexibel, dass inzwischen selbst große internationale Unternehmen unsere Unterstützung in Anspruch nehmen. Wir wachsen mit unserem Markt.", beschreibt Eva-Catrin Reinhardt, Geschäftsführerin und Vordenkerin der rds energies GmbH, die Entwicklung.

Auch die großen Energieversorger sprechen inzwischen von "einer der Schlüsseltechnologien für das 21. Jahrhundert" (Zitat: EnBW AG) und investieren verstärkt in neue Projekte und Anlagen. Erneuerbare Energien zeigen damit nicht nur eine Perspektive für unser Klima auf, sie leisten auch einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung und zur Sicherung unseres Wohlstands.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum (c) 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)