Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/1092 jünger > >>|  

Mit 36 km/h durch's Shanghai World Financial Center

  • Doppeldeckeraufzüge erreichen Rekordtempo

<!---->(1.7.2009) Nach dreijähriger Planungs-, Fertigungs- und Montagephase hat ThyssenKrupp Elevator im höchsten Gebäude Chinas und im zurzeit dritthöchsten Gebäude der Welt eine besonders schnelle Art der Fortbewegung geschaffen: Die vier Doppeldeckeraufzüge bestehen jeweils aus zwei fest miteinander verbundenen Kabinen mit einer Tragkraft von je 2.000 kg. Sie bedienen eine Skylobby in 240 Metern Höhe. Den Weg dorthin erreichen die Besucher mit einer Spitzengeschwindigkeit von zehn Metern pro Sekunde (36 km/h). Damit sind diese Anlagen im neuen Shanghai World Financial Center (siehe Google-Maps) die schnellsten Doppeldeckeraufzüge der Welt (Stand Frühsommer 2009).

Um die hohen Geschwindigkeiten im Aufzugsschacht zu erreichen, wurden u.a. aerodynamische Verkleidungen für Kabinen und Türen entwickelt. Daneben ermöglicht eine elektronische Rollenführung eine vergleichsweise vibrations- und schwingungsarme Aufzugsfahrt. Schon bei der Installation der Führungsschienen im Schacht musste mit Hilfe von Lasern -auf äußerste Präzision geachtet werden, um den Passagieren auch bei hoher Geschwindigkeit den bestmöglichen Fahrtkomfort bieten zu können.

Zusätzlich zu den vier Doppeldeckeraufzügen hat ThyssenKrupp Elevator noch weitere 40 Anlagen für das insgesamt 492 m hohe und 101 Etagen umfassende Shanghai World Financial Center hergestellt und installiert. So ermöglichen z.B. zahlreiche Passagier- und Serviceaufzüge zwischen der 79. und 93. Etage den Transport im „höchsten Hotel der Welt“. Weitere Anlagen sind in den Parkgaragen, in den Bereichen für Shops und Restaurants, im Forum mit verschiedenen Konferenz- und VIP-Räumen sowie einem 800 m² großen Veranstaltungssaal im Einsatz.

Weitere Informationen zu Aufzugsanlagen können per E-Mail an ThyssenKrupp Aufzüge angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)