Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0026 jünger > >>|  

Dübelanker für harte Dämmstoffe im zweischaligen Mauerwerk

(6.1.2010; Deubau-/bautec-Vorbericht) Für die einfache und sichere Befestigung von harten Dämmstoffen im zweischaligen Mauerwerk hat Bever einen Drahtanker entwickelt, der nun über eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) verfügt. Der Dübelanker "PU-Welle" soll auf der Deubau vorgestellt werden.

<!---->

Insbesondere EPS-Hartschaumstoffe und PU-Dämmstoffe sind mit herkömmlichen Luftschichtankern kaum zu verarbeiten. Sie sind derart fest, dass sich die Dämmung gar nicht oder nur schwer über die Drahtanker bzw. Edelstahlblech-Anker schieben lässt. Beim Dübelanker "PU-Welle" wird dagegen durch die angehaltene Dämmung das Hintermauerwerk (zum Beispiel Beton oder KS-Vollstein) angebohrt und erst dann der Drahtanker mit Hilfe eines passenden Einschlagrohres gesetzt. Anschließend wird das Bohrloch mit einem angeformten Dämmstoffhalter abgedeckt. Bereits integriert ist das bekannte Welltec-Ankerdesign, mit dem das Abwinkeln des Drahtes in der Vormauerschale entfällt.

Weitere Informationen zum Dübelanker "PU-Welle" können per E-Mail an Bever angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)