Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0196 jünger > >>|  

Supax - neue Botament-Marke mit farbigem Fugenmörtel und Silikon

(6.2.2010) Viel Gestaltungsspielraum verspricht der Systembaustoff-Hersteller Botament für seine neue Fugenmörtel- und Silikonmarke Supax.


Der Farb-Fugenmörtel ist bis 5 mm einsetzbar und in insgesamt 29 Farben verfügbar. Neuartige Additive sollen zudem eine besonders seidige und feine Oberfläche ergeben - der Hersteller spricht vom "Silk-Effect". Auf den Farb-Fugenmörtel farblich abgestimmt gibt es das neue Sanitärsilikon Supax S 5. Für den Natursteinbereich deckt das Natursteinsilikon Supax S 3 die benötigten Farbtöne für Multifuge und Multifuge Schmal ab.

Das neue Fugenbunt Supax M 32 bietet gedeckte, dunkle, erdige und graue Farbtöne, die sich dezent und edel dem Look der Fliesen anpassen, aber auch Intensivfarbtöne, mit denen sich auffällige Akzente setzen lassen. Weitere Highlights von Supax M 32 sind laut Hersteller die schnelle Waschbarkeit und die sehr geringe Rissneigung.

Das bisherige Fugenbunt im Botament-Produktprogramm Botact M 32 sowie die Silikone Botact S 5 und S 3 werden durch das neue Fugen- und Silikonprogramm Supax abgelöst.

Weitere Informationen zu Supax können per E-Mail an Botament angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)