Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1436 jünger > >>|  

Wartungsfreier Schutz für den Übergang von Dach und Wand

(28.8.2010; upgedatet am 17.3.2014: Dachverkleidungen werden von Marley nicht mehr angeboten!) Der Übergang zwischen Dach und Wand zählt zu den kritischen Zonen eines Gebäudes. Wird er nicht hinreichend gegen Feuchtigkeit geschützt, geht von diesem Bereich eine Gefahr für die Bausubstanz aus. Eine Dachverkleidung ist daher vielfach unverzichtbar. Sie schützt das Haus vor Feuchtigkeit und dem Eindringen von Kleintieren. Zudem kann sie einen Beitrag zur Energieeffizienz des Hauses leisten, wenn sie die Wärmebrücke zwischen Dach und Wand isoliert. Entsprechende Systemlösungen zur Verkleidung von Dachüberständen werden z.B. von Marley angeboten:

Sich optisch an einer Holz-Paneele orientierend wirft die Kunststoff-Paneele von Marley ihre Wartungsfreiheit in die Waagschale: Sie muss nicht gestrichen werden (Marley sagt "nie") und lässt sich leicht reinigen. Zudem verwittert die Dachverkleidung nicht, denn sie wird wie die Dachrinnen des Wunstorfer Unternehmens aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und gilt als langlebig, korrosionsfest, frostbeständig sowie UV-stabil - darauf gibt Marley zehn Jahre Garantie.

Ein besonderes Merkmal der Dachverkleidung ist die integrierte Befestigungsmöglichkeit für Dachrinnenhalter, die einfach in das Profil an der Traufe geklickt werden. So kann das halbrunde Marley Dachrinnensystem direkt an der Dachverkleidung montiert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)