Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1510 jünger > >>|   

Startschuss für die IG Infrarot Deutschland und IG Infrared International

IG Infrarot Deutschland
  

(24.9.2017) Am 12. September 2017 trafen sich im westfälischen Rhede neun Vertreter der Infrarot-Heizungsbranche, um die IG Infrarot Deutschland mit Sitz in Hamburg zu gründen. Die Mitglieder der anderen deutschen Infrarotverbände (DVI und BVIR) wurden zudem explizit eingeladen, in die IG Infrarot Deutschland zu wechseln.

Erklärtes Ziel der IG Infrarot Deutschland ist es, das Heizen mit Infrarotwärme als anerkannte Standardheizlösung für Gebäude zu etablieren. Bereits Anfang des Jahres wurde unter der gleichen Zielsetzung der österreichische Landesverband IG Infrarot Austria gegründet. In den Niederlanden und Belgien fand Anfang Oktober ebenfalls ein Kickoff
Meeting statt, bei dem diverse Unternehmen aus der Infrarot-Heizungsbranche übereingekommen sind, einen IG Infrarot-Landesverband zu gründen.

Die einzelnen Landesverbände wollen in einem übergeordneten Leitungsgremium, der IG Infrared  International mit Sitz in Linz, gemeinsam übergeordnete Themen wie ...

  • strategische Ausrichtung und Marketing,
  • internationale Normen und
  • einheitliche Qualitätskriterien

... erarbeiten und in die Umsetzungsphase bringen. Die nationalen Verbände hingegen konzentrieren sich auf länderspezifische Normen und Richtlinien, Förderungen, nationale Forschungsprojekte, die Herausgabe von Publikationen sowie regionale Veranstaltungen wie beispielsweise wissenschaftliche Vorträge. Die Nähe zu Endverbrauchern, Architekten, Planern, Energieberatern, Behörden, etc. soll dabei eine zentrale Rolle spielen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)