Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1193 jünger > >>|  

VdS-Fachtagung „Verhütung von Leitungswasserschäden“ am 9. Oktober 2018

(6.8.2018) Laut einer Auswertung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) gibt  es pro Jahr 1,1 Mio. Leitungswasserschäden in Deutschland. Alle 30 Sekunden entsteht also irgendwo zwischen dänischer Grenze und Alpen ein Problem in einer Wasserleitung. Das hat für Hauseigentümer und Versicherer weitreichende Konsequenzen. So beliefen sich 2015 die Kosten für ...

  • Gebäudeversicherer auf 2,3 Mrd. Euro und für
  • Hausratversicherer auf 230 Mio. Euro.

Aber auch für viele Planer, Ingenieure und Installationsunternehmen ist das Thema enorm wichtig, denn mit der korrekten Installation und regelmäßigen Wartung der Leitungen könnten viele Schäden verhindert werden. Die VdS-Fachtagung „Verhütung von Leitungswasserschäden“ am 9. Oktober 2018 in Köln will sich deshalb wieder intensiv mit Schadenerfahrungen und Maßnahmen zur Minimierung der Schäden beschäftigen.

Die Themen in der Übersicht:

  • aktueller Überblick der Leitungswassersparte aus Sicht des GDV
  • aktuelle Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) und Erfahrungen mit der Gefährdungsanalyse
  • Beispiele für die Detektivarbeit in der Schadenanalyse und die Zuordnung der Verantwortlichkeit - mal einfach, mal anspruchsvoller
  • Ergebnisse des DVGW-Forschungsprojektes zu nicht erklärbaren Schäden an Kupfer-Trinkwasserinstallationen
  • Qualitätsgemeinschaft SHK-EXPERT und das SHK-Bildungsportal
  • Bedeutung von Prüfzeichen auf Materialien, die in der Trinkwasserinstallation zur Anwendung kommen
  • Vorstellung der neuen VdS-Richtlinien Leitungswasserschaden-Sanierung (VdS 3150)
  • Wasserschadensanierung aus der Sicht eines Sanierers im Spannungsfeld zwischen Versicherungen und der organisierten Wohnungswirtschaft
  • Einfach vermeidbare Klein- und Großschäden aus der Sicht des Versicherers

Mehr als 20 Jahre Tradition

Die VdS-Fachtagung „Verhütung von Leitungswasserschäden“ gehört zu den traditionsreichsten Fachtagungen des VdS-Bildungszentrums. Sie findet seit 1994 in jedem zweiten Jahr in Köln statt und ist für viele Teilnehmer längst eine feste Größe in ihren Terminkalendern.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

  •  

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE