Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0189 jünger > >>|  

Neuauflage von „Kosten im Stahlbau“ enthält erstmals Gesamtkostenübersicht


  

(11.2.2019) Mit der 6. Auflage der Broschüre „Kosten im Stahlbau“ stellt Bauforumstahl Bauherren, Architekten und Ingenieuren einen kompakten Ratgeber zur Kostenkalkulation zur Verfügung. Der Ratgeber führt alle relevanten Daten für Planung, Fertigung, Korrosionsschutz, Brandschutz, Lieferung und Montage zusammen. Die Neuauflage enthält zudem  erstmals auch eine Darstellung der Gesamtkostenverteilung.

Der seit 2009 alle zwei Jahren erscheinende Leitfaden „Kosten im Stahlbau“ bietet Preisindikationen ...

  • zum Tragwerk inklusive Deckensystemen und Treppen sowie
  • zu Oberflächenbehandlung und Brandschutzmaßnahmen.

Zusätzlich informiert die Publikation über die grundlegenden technischen Zusammenhänge, die zur korrekten Einordnung und Abschätzung der eigenen Kalkulation benötigt werden.

Der Verband für das Bauen mit Stahl betont, dass man mit dem Ratgeber mehr Architekten, Ingenieure und Bauherren für die kosteneffiziente und planungssichere Stahlbauweise gewinnen wolle.

Der kompakte Ratgeber ist ein Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Bauökonomie der Universität Stuttgart des Council of Construction Economists (CEEC) und des RICS (Royal Institute of Chartered Surveyors).

Die 6. Auflage ist via bauforumstahl.de > Wirtschaft und Politik > baukosten downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE