Baulinks > Baustoffe > Stahl/Metall > Korrosionsschutz

Korrosionsschutz im Stahl Magazin

Schleichender Zerfall (Bauletter vom 30.10.2019)
Bei Reinigungsarbeiten in einer Turnhalle fällt Korrosion an den Befes­ti­gun­gen der Deckenleuchten auf. Grund: Wärmedämmung aus Phe­nol­harz­schaum entwickelte in Verbindung mit Kondenswasser starke Säu­ren. Irgendwann wäre die ganze Decke herabgestürzt. weiter lesen

Rostfreie Brücken und Stahlmasten dank neuartigem Wasser­eis­strahlen (28.11.2019)
Brücken und Hochspannungsmasten zu reinigen, ist nicht ohne: Die übli­chen Verfahren belasten Arbeiter und Umwelt u.a. mit verun­rei­nig­tem Fein­staub. Nun soll das Reinigen von Metallkonstruktionen mittels Wasser­eis­strah­len untersucht und weiterentwickelt werden. weiter lesen

Planungshilfe für feuerverzinkte Fassaden vom Industrieverband Feuerverzinken (6.3.2019)
Feuerverzinkter Stahl wird aus gestalterischen Gründen immer wieder gerne als Fassaden- und Wandbekleidung für repräsentative Wohn­bau­ten, Museen, Schul- und Verwaltungsgebäude sowie für Industriebauten eingesetzt. weiter lesen

Forschungsprojekt: Feuerverzinken als Brandschutzmaßnahme für Stahlkonstruktionen (29.1.2019)
Feuerverzinken dient zu allererst dem Korrosionsschutz und verbessert darüber hinaus auch die Feuerwiderstandsdauer von Stahl - zu diesem Ergebnis kommt ein aktuelles Forschungsprojekt der TU München. weiter lesen

Deutscher Verzinkerpreis 2017: Der erste Preis geht an die Saar (16.11.2017)
Bereits zum 15. Mal hat der Industrieverband Feuerverzinken den Deut­schen Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung verliehen. Damit wurden wieder bemerkenswerte Architekturen und Objekte der Metallge­staltung in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. weiter lesen

Wann und wo feuerverzinkter Betonstahl Sinn macht (27.9.2017)
Korrosion von Bewehrungsstahl ist ein weit verbreitetes Problem ist. Das hierdurch verursachte Schadensspektrum reicht von optischen Beeinträch­tigungen durch Rostflecken, über Betonabplatzer, bis zum völligen statischen Versagen der Konstruktion. weiter lesen

20-seitiges Special „Feuerverzinkte Fassaden im Langzeit-Test“ (21.11.2016)
Das Institut Feuerverzinken hat feuerverzinkte Fassaden der Jahre 1898 bis 2005 hinsichtlich Technik und Optik untersucht - darunter Blech-, Gitterrost-, Streckmetall- und Lamellenfassaden. Die Ergebnisse finden sich in einem Feuerverzinken-Special. weiter lesen

Innovationspreis Feuerverzinken 2016 für feuerverzinkte Bewehrung, Kalthalle, Ausstellung (9.11.2016)
Bereits zum siebten Mal hat der Industrieverband Feuerverzinken den Inno­vationspreis Feuerverzinken verliehen. Die aus dem Vorstand des Verban­des bestehende Jury vergab neben dem ersten Preis einen zwei­ten Preis sowie eine Anerkennung. weiter lesen

„Feuerverzinken Special - Dauerhaftigkeit in der Praxis“ mit Projekten von 1942 bis 1993 (23.9.2015)
Aus dem ursprünglich gewünschten Wintergarten entstand 1986 ein Solar­haus als „Haus-im-Haus“ - ein Massivhaus mit einer Stahl-Glas-Kon­struk­tion als Hülle. Nach knapp 30 Jahren ist der Bauherr laut einem „Feuer­ver­zin­ken Special“ zum Thema Dauerhaftigkeit immer noch sehr zufrieden. weiter lesen

Neue Forschungsergebnisse machen den Weg frei für feuerverzinkte Straßenbrücken (18.8.2014)
Stahl- und Verbundbrücken wurden in der Vergangenheit vorzugsweise durch Beschichten vor Korrosion geschützt. Die um ein Vielfaches dau­er­haftere Feuerverzinkung kam bisher selten zum Einsatz, weil ihr Ein­fluss auf die Ermüdungsfestigkeit von zyklisch belasteten Bauteilen nicht aus­reichend erforscht war. weiter lesen

„Arbeitsblätter Feuerverzinken“ jetzt auch als Universal App (10.8.2014)
Die App „Arbeitsblätter Feuerverzinken“ des Instituts Feuerverzinken ist inzwischen auch Tablet-tauglich. Sie bietet zudem aktuelle News, ein Glossar sowie die Online-Version der Fachzeitschrift „Feuerverzin­ken“. weiter lesen

Neues Beschichtungssystem von Walraven: Hoch korrosionsbeständig mit dekorativem Finish (25.4.2013)
Mit BIS UltraProtect 1000 hat Walraven auf der ISH ein neues Be­schich­tungssystem für Installationsmaterial vorgestellt, das die Korro­sionsbe­ständigkeit von feuerverzinkten Produkten bei weitem überstei­gen soll und zugleich eine optisch ansprechende, gleichmäßige Ober­fläche ermöglicht. weiter lesen

Stahlbrandschutz bereits ab Werk anstatt erst auf der Baustelle (17.10.2012)
So leichtfüßig die Möglichkeiten des Stahlbaus in der modernen Archi­tektur sind, so schwer wiegt ein brandgefährlicher Nachteil gegenüber Beton oder Mauerwerk: Ab Temperaturen von >500°C erweicht Stahl und muss deshalb, als Tragwerk in Gebäuden eingesetzt, vor Hitzeein­wirkung durch Brände geschützt werden. weiter lesen

Zinkkorrosionskarte zur Bestimmung der Schutzdauer einer Feuerverzinkung (21.9.2012)
Die Schutzdauer von Zinküberzügen beträgt in Deutschland zumeist 50 Jahre und mehr. Dies zeigt die Zinkkorrosionskarte des Umweltbundes­amtes. Die Karte kann zur Bestimmung der regionalen Schutzdauer einer Feuerverzinkung genutzt werden. weiter lesen

Feuerverzinkte Fassaden richtig ausschreiben (21.9.2012)
Während beim Einsatz als Unterkonstruktion die Dauerhaftigkeit und Wirtschaftlichkeit der Feuerverzinkung im Vordergrund stehen, spielen bei der Verwendung als Bekleidung ästhetische Gesichtspunkte eine zentrale Rolle. Damit ein optimales Erscheinungsbild der Feuerver­zinkung erzielt wird, ist es wichtig feuerverzinkte Fassadenelemente richtig auszuschreiben. weiter lesen

100 Jahre Edelstahl Rostfrei (2.5.2012)
Auf der Suche nach rost-, säure- und hitzebe­ständigen Werkstoffen für den chemischen Apparatebau kombinierten Benno Strauß und Eduard Maurer von Krupp 1912 erstmals Chrom und Nickel mit einer geeigneten Wärme­behandlung. weiter lesen

Aerogel-Lack dämmt blankes Metall (16.9.2011)
Auf der European Coatings Show Ende März 2011 in Nürnberg stellte die Cabot Corporation mit Enova Aerogel ein neues Formulierungsadditiv vor. Das wärmedämmende bzw. kälteisolierende Additiv wurde speziell für Formulierer und Hersteller von Lacken geschaffen. Es soll als Zusatz in Beschichtungen auf Wasserbasis verwendet werden, um deren Dämm- bzw. Isoliereigenschaften drastisch zu verbessern. weiter lesen

Kontaktkorrosion - Feuerverzinkter Stahl in Verbindung mit anderen Metallen (26.7.2006)
Feuerverzinkter Stahl wird zumeist wegen seiner Langlebigkeit, Robust­heit und metallischen Anmutung eingesetzt und oft mit anderen Mate­rialien kombiniert. Werden hierbei verschiedenartige Metalle verwendet, so können korrosionstechnisch Probleme entstehen. weiter lesen

Kontrollierte Korrosion (9.2.2006)
Die Korrosion technisch relevanter Legierungen wie Edelstahl verur­sacht jedes Jahr weltweit einen wirtschaftlichen Schaden von etwa 3% des globalen Bruttosozialprodukts. 2005 ist es Wissenschaftlern ge­lun­gen, diese atomaren Prozesse bei der Korrosion einer Legierung gewis­sermaßen "live" zu verfolgen. weiter lesen

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE