Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0232 jünger > >>|  

Studio-Fenster à la Velux: drei auf einen Streich

(20.2.2019; BAU-Bericht) Velux hat in München mit dem „Studio-Fenster 3 in 1” ein großflächiges Dachflächenfenstersystem angekündigt, das ein feststehendes Fensterelement und zwei öffenbare Fensterflügel in einem Rahmenelement zusammenführt. Anders als die klassische Lösung mit drei Dachfenstern zwischen vier Sparren sorgen bei dem neuen Studio-Fenster schlanke Profile für erheblich mehr Tageslichteinfall:

Fotos © Velux 

Auch das Dachhandwerk soll von dem „Studio-Fenster 3 in 1“ profitieren können, denn die Montage wird von Velux als „denkbar einfach“ beschrieben. Dies liege daran, dass nur ein Blendrahmen benötigt wird, in dem das mittlere Fensterelement sogar schon vormontiert ist. Dadurch entspreche der Einbau dem eines Einzelfensters - sofern die Auswechslung in der Sparrenlage beim Dachstuhl schon mitgeplant wurde.

Das „Studio-Fenster 3 in 1“ ist für das Frühjahr 2019 in der Ausführung weiß lackiert (GGL) mit Energie Plus Verglasung und mit der Größe 66 x 118 cm angekündigt. Hinsichtlich des Sonnenschutz verweist das Unternehmen auf alle hauseigenen innenliegenden Sonnenschutz-Produkte.

Weitere Informationen zum „Studio-Fenster 3 in 1“ können per E-Mail an Velux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE