Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1652 jünger > >>|  

Lumit: Neuer Kalk-Leichtputz von Knauf mit mineralischen Leichtzuschlägen

(9.12.2019) Wenn es um die moderne Innenraumgestaltung mit wohngesunden und ökologischen Baustoffen geht, entscheiden sich immer mehr Planer - und in der Folge auch Bauherren - für Kalkputze. Sie erfreuen sich vor allem in Süddeutschland hoher Beliebtheit. Knauf reagiert auf die große Nachfrage in Bayern und Baden-Württemberg nun mit dem neu entwickelten Kalk-Leichtputz Lumit.

Der durch und durch mineralische Lumit ist nicht nur diffusionsoffen, feuchteregulierend und schnell abbindend. Dank seiner hohen Alkalität wirkt er auch vorbeugend gegen Schimmelwachstum. Außerdem enthält er mineralische Leichtzuschläge aus Perlit.

Allrounder für innen und außen

Im Innenbereich eignet sich der Lumit für alle Mauerwerksarten und Beton. Er kann für zeitgemäße, moderne Wandoberflächen gefilzt oder frei strukturiert werden. Andererseits bietet sich Lumit auch als Unterputz für Fliesen, mineralische Oberputze und die hauseigenen Raumklima-Oberputze an.

Für den Außenbereich ist Knauf Lumit als Leichtputz Typ I als Unterputz besonders auf hoch wärmedämmendes Mauerwerk abgestimmt.

Leichte Verarbeitbarkeit

Dank der mineralischen Leichtzuschläge lässt sich der Putz leicht und geschmeidig mit der Maschine oder von Hand aufbringen. Eine schnelle und rationelle Verarbeitung in Verbindung mit verkürzten Standzeiten ermöglichen zudem einen schnellen Baufortschritt.

Weitere Informationen zum Kalk-Leichtputz Lumit können per E-Mail an Knauf angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE