Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1486 jünger > >>|  

Neue Verarbeitungsrichtlinien für Rigidur-Estrichelemente


  

(2.9.2020) Um alle wesentlichen Kennwerte zu seinen Rigidur-Estrichelementen schnell und gezielt abrufen zu können, hat Rigips seine „Verarbeitungsrichtlinien Fußboden mit Rigidur Estrichelementen“ erweitert und „interaktiv“ querverlinkt.

Umfassend überarbeitet wurden auch die Informationen zu Fußbodenheizsystemen, auf denen sich unkaschierte Estrichelemente verlegen lassen. Insbesondere mit dem Rigidur-Es­trichelement 20 lassen sich besonders schlanke Aufbauten erzielen. Welche Fußbodenheizsysteme in Kombination mit den Estrichelementen von Rigips geprüft, sicher und empfehlenswert sind, lässt sich den Verarbeitungsrichtlinien inklusive erweiterter Herstellerangaben entnehmen.

Die neuen „Verarbeitungsrichtlinien Fußboden mit Rigidur Estrichelementen“ lassen sich via rigips.de > Downloads > Infomaterial-Verarbeitungsrichtlinien downloaden (direkter PDF-Download). Weitere Informationen zu Rigidur-Estrich­ele­men­ten können per E-Mail an Rigips angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE