Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/1953 jünger > >>|  

Gealans Internationales Zukunftsforum 2021 erstmals rein digital

(6.12.2020) Gealan wird die dritte Ausgabe seines Internationalen Zukunftsforums erstmals als virtuelle zweitägige Veranstaltung anbieten - und zwar am 20. Januar und 21. Januar 2021. Alle interessierten Fensterhersteller, Fachplaner, Architekten und Händler sollen an beiden Tagen die Möglichkeit haben, sich in virtuellen Vorträgen über Neuheiten und Neuigkeiten aus der Bau- und Fensterbranche zu informieren.

Konkret stehen auf der Agenda folgende Themen:

  • Keynote: Die digitale Zukunft der Fensterbranche
  • Smart Home: Clever vernetzen, Trends erkennen
  • Schallschutz: R-Wert ist der neue U-Wert
  • Statik: Technisch auf der sicheren Seite
  • Lüftung: Wohlfühlklima leicht gemacht
  • Barrierefreiheit: Heute schon an morgen denken
  • Design: Das Auge entscheidet mit
  • Digital Planning: Alles aus einem (digitalen) Guss

Um beim Digitalen Internationalen Zukunftsforum 2021 dabei zu sein, genügt eine einmalige Registrierung. Anschließend können Teilnehmer an beiden Veranstaltungstagen die Themenblöcke, die ihnen den größten Mehrwert bieten, in ihr ganz persönliches Programm aufnehmen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE