Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0028 jünger > >>|  

Hybrides Lüftungssystem zur Reduzierung von Aerosolen in Klassenräumen neu von Viessmann

links das Zu-/Abluftmodul und rechts das Lüftungsmodul
Links Zu-/Abluftmodul und
rechts das Lüftungsmodul
  

(7.1.2021) Viessmann hat mit dem Vitovent 200-P ein hybrides Luftreinigungsgerät neu entwickelt, das Räume mit Frischluft versorgen kann und gleichzeitig eine Luftreinigung vornimmt.

Vitovent 200-P nutzt das Quellluftprinzip: Mittels Frischluftzufuhr auf Fußbodenhöhe und körpereigener Auftriebsströmung wird eine direkte und permanente Luftzirkulation erreicht. Die nach oben aufgestiegene verbrauchte Luft wird in das Gerät geführt und dort gereinigt, bevor sie wieder als Frischluft am Boden in den Raum zugeführt wird. Die permanente Frischluftzufuhr mit Wärme- und Feuchterückgewinnung verspricht auch ohne Fensterlüftung eine behagliche Lernatmosphäre und eine gute Luftqualität.

Fotos © Viessmann 

Das Gerät lässt sich mit dem Austausch einer Fensterscheibe durch ein Isopanel vergleichsweise kostengünstig nachzurüsten. Weitere Informationen zu Vitovent 200-P können per E-Mail an Viessmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)